Fashion

„Ed Hardy"-Erfinder Christian Audigier ist tot!

Von Claudia am Freitag, 10. Juli 2015 um 09:18 Uhr
Er wurde nur 57 Jahre alt – und obwohl es ihm in den letzten Wochen offenbar deutlich besser ging, erlag Designer Christian Audigier jetzt seinem Krebsleiden.

Erst im April diesen Jahres wurde bekannt, dass Christian Audigier an Knochenmarkkrebs erkrankt ist. Zudem stellten die Ärzte wenige Monate zuvor ein Myelodysplastisches Syndrom (MDS) fest.

Jetzt wurde bekannt, dass der gebürtige Franzose den Kampf gegen den Krebs verlor. Sein Pressesprecher verkündete: „Ich habe die Nachricht gerade bekommen und ich bin darüber wirklich am Boden zerstört. Christian war ein unglaublich brillianter Mann. Wir werden ihn vermissen."

Audigier soll es nach einer Knochenmarktransplantation in den vergangen Wochen sogar viel besser gegangen sein. Auch die Chemotherapie schien Wirkung zu zeigen. Doch der Designer war auch immer dafür bekannt, nie aufzugeben und für seinen Erfolg zu kämpfen. Diese Willenskraft war es wohl auch, die ihn den Krebs immer wieder verdrängen ließen.

Während seiner Karriere arbeitete der Modestar für bekannte Labels wie Diesel, Lee und Levi's. Seinen großen Durchbruch schaffte er aber mit den Marken „Von Dutch" und „Ed Hardy" – mit letzterer, löste er sogar einen wahren Hype aus, dem Promis und Fans nicht entkamen. 

Christian Audigier hinterlässt seine Ehefrau Ira und vier Kinder.