Fashion

Einzigartig: PradaPrivate Sonnenbrille

Von GRAZIA am Donnerstag, 26. Mai 2011 um 15:55 Uhr

Bisher war Flirten mit Sonnenbrille immer schwierig – schließlich kann man die Augen des Angebeteten nicht sehen. Handelt es sich allerdings um Sonnenbrillen der PradaPrivate-Collection, wird es viel leichter: Ein Blick auf die Bügel verrät wenigstens schon mal die Initialen des Flirts ...

Wer sich einmal für ein Grundmodell der PradaPrivate-Collection entschieden hat (Schwarz, Weiß oder Schildplatt) kann sich den wirklich wichtigen Fragen widmen: Herzen, Sterne, Totenschädel, Ziffern oder Buchstaben?

Sollen am Bügel der Brille unsere Initialen zu lesen sein oder doch der Anfangsbuchstabe unseres Schatzes und ein Herz? Egal für was wir uns entscheiden – in drei Schritten eine personalisierte Sonnenbrille zu gestalten, ist mehr als cool.

Also: individuelles Modell kreieren, aufsetzen und dann – „let the sunshine in“!

PradaPrivate Sonnenbrille, ca. 310 €

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...