Fashion

Erste Modenschau für Schwangere auf NY Fashion Week

Von GRAZIA am Montag, 16. Januar 2012 um 10:22 Uhr

Selten waren oder sind so viele Promis schwanger wie jetzt. Wir können kaum noch alle aufzählen und die neue Lust auf Nachwuchs überträgt sich auch auf die Normalsterblichen – darauf reagiert die Modeindustrie prompt: mit einer Runway-Show für Schwangere auf der NY Fashion Week.

Eine runde Sache: Auf der New York Fashion Week vom 09.02- 16.02. 2012 wird es zum ersten Mal eine Fashion-Show für und mit Schwangeren geben.
Dafür haben sich die „The Moms“ - eine Plattform für hippe Schwangerschaftslabels- und „Mom-entum“ - eine große Marketing-Agentur - zusammengetan, um die besondere Modenschau auf die Beine zu stellen.

Die Online-Modeplattform WWD berichtet weiter, dass sie Show wohl am 16. Februar 2012, dem letzten Tag der Fashion Week, im Big Apple stattfinden wird. Labels wie Shoshanna, Pea in the Pod und Ramy Brook werden die Catwalk-Show präsentieren.

Als Models sollen echte Schwangere laufen und Gerüchten zufolge wird auch Jourdan Dunn mit dabei sein. Als Gründe für die neue Idee nennt Holly Pavlika, eine der Verantwortlichen, vor allem wirtschaftliche Gründe:

„Mütter sind eine starke Zielgruppe, denn sie haben oft die Familien-Finanzen in der Hand, sie verwalten 85 Prozent des Haushaltsgelds von Medikamenten, über Autos und vieles mehr.“

Diese Show wird bestimmt eine der außergewöhnlichsten der New Yorker Fashion Week – mal sehen, ob unsere Lieblingsschwangeren Jessica Simpson, Alessandra Ambrosio und Molly Sims in der Frontrow Platz nehmen.

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!