Fashion

Es ist offiziell: Alessandro Michele ist neuer Creative Director von Gucci

Von Claudia am Donnerstag, 22. Januar 2015 um 09:39 Uhr
Bereits am Anfang dieser Woche wurde gemunkelt, ob Alessandro Michele die Nachfolge von Frida Giannini antreten wird. Jetzt wurde die Vermutung offiziell bestätigt.

Ja, er ist der neue Creative Director von Gucci! Und das hat sich Alessandro Michele wirklich mehr als verdient. Der kleine Mann mit dem Vollbart arbeitet nämlich bereits seit 12 Jahren für das Label - zuletzt war er für die Accessoire-Kollektion zuständig. 

Vor wenigen Tagen präsentierte er dann seine Männerkollektion in Mailand, die er angeblich in wenigen Tagen fertig gestellt haben soll. Wow, enormer Druck scheint Alessandro gar nichts auszumachen. Die Schau war übrigens ein ziemlicher Erfolg. 

Tja, wie sagt man so schön, ohne Fleiß keinen Preis. Und schon ein Insider war sich sicher, dass Alessandro einfach der Geeignete für den Posten sei: „Michele kennt halt alle internen Mechanismen. Bei einer Marke wie 'Gucci' sind Kreativität und industrielle Produktion eng verknüpft. Es ist eine Marketing-Maschinerie, du arbeitest nur bis zu einem bestimmten Punkt kreativ. Einen neuen Designer von außen reinzuholen mag zwar verlockend sein, allerdings funktioniert jemand Internes besser auf lange Sicht."

Bereits in wenigen Wochen werden wieder alle Augen auf Alessandro gerichtet sein. Am 25. Februar präsentiert er seine heißersehnte Damenkollektion für Gucci in Mailand. Doch wir sind uns ziemlich sicher, dass er uns auch diesmal nicht enttäuschen wird...

Themen
Alessandro Michele,
Frieda Giannini,
bestätigt,