Fashion

ESCADA SPORT Designerin Madelaine Schäfer im Interview

Von GRAZIA am Mittwoch, 4. Juli 2012 um 10:21 Uhr

Vor der Escada-Sport Show trafen wir die Designerin Madelaine Schäfer und fragten sie zwischen wuselnden Models, frisch belegten Käsebrötchen und leichter Katerstimmung vom Vorabend über die Spring/Summer Kollektion 2013 aus.

Madelaine Schäfer, es ist so kurz vor der Show - sind Sie aufgeregt?

"Im Vergleich zu den letzten Saisons bin ich super entspannt heute - ich konnte sogar frühstücken!"

Dafür sind wir diesmal aber ziemlich aufgeregt. Was erwartet uns bei der Escada Sport S/S 2013 Show?

"Eine Kollektion, die Freude macht. Die Entwürfe sollen beim Tragen direkt glücklich machen. Dafür haben wir mit viel Farbe und lässigen Schnitten gearbeitet."

Klingt ganz so, als ob das eine Kollektion wie für unsere GRAZIA-Leserinnen gemacht sei. Welches Teil sollten sie unbedingt tragen?

"Ein Huipil!"

Huch, was ist das denn?

"Die traditionelle Bekleidung Guatemalas. Sie hat uns diese Saison stark inspiriert. Das Huipil ist ein Kleidungsstück, das eigentlich nur aus zwei Quadraten besteht und reich bestickt ist."

Und wie könnten wir das tragen?

"Am besten über einen Bikini."

Was raten Sie unseren Lesern für diesen Sommer noch?

"Habt mehr Mut, Farbe zu tragen und Muster zu mischen. Dass sich ein wenig Experimentierfreude lohnt, sieht man an unserer Kollektion!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen
ESCADA SPORT