Fashion

Designer-Kooperationen im September: Das darfst du nicht verpassen!

Von Sarah-Maria.Koepf am Montag, 10. September 2018 um 16:30 Uhr

Der September ist DER Modemonat schlechthin: Neben der wichtigsten aller Zeitschriftenausgaben, den Fashion Weeks in New York, London, Mailand und Paris und den neuen Werbekampagnen der Marken, warten auch jede Menge coole Designer-Kooperationen auf uns, die dazu auch noch erschwinglich sind. Wir stellen euch die spannendsten Zusammenarbeiten vor.

Der Monat ist noch nicht einmal zur Hälfte rum und schon gibt es Dank der Bread&Butter in Berlin und den Fashion Weeks in den Modemetropolen jede Menge News und neue Trends. Doch auch in Sachen Designer-Kooperationen ist im Moment so einiges los und wir können uns gar nicht recht entscheiden, welche Zusammenarbeit wir am coolsten finden. Das Beste ist aber, dass ein Großteil der coolen Pieces erschwinglich ist und noch dazu Sammlerwert hat. Also schnell shoppen!

1. Stella McCartney x Adidas: Der erste vegane Stan Smith Sneaker

Der Stan Smith ist einer DER Sneaker-Hypes der letzten Jahre und noch immer lieben wir den Adidas Schuh für seine Schlichtheit, die ihn zu einem echten Fashion-Allrounder macht. Nach Kooperationen mit Stars wie Pharell Williams oder Designer Raf Simons, hat jetzt auch Stella McCartney ein Modell entworfen, das uns total begeistert, denn es ist die erste vegane Variante des Kultschuhs!

Das Design erhält die unverwechselbaren Stella McCartney Handschrift mit Sternen und Signatur, sowie roten und blauen Farbeinsetzen. Ab dem 20. September gibt es den Fake-Leder Sneaker aus recycelten Polyester online zu kaufen, der mit 250 Euro zwar dreimal so teuer ist, wie der "normale" Schuh, dafür aber auch endlich Veganern (und natürlich allen anderen Fashionistas und Stella-Fans) die Möglichkeit bietet, den Kultschuh zu tragen. Wir finden das richtig cool!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Stella McCartney (@stellamccartney) am

2. Acne x Fjallräven: Outdoormarke trifft Luxus

Die schwedische Marke Fjallräven ist spätestens seit dem großen Durchbruch der Kanken-Rucksäcke, die Fashionistas auf aller Welt hoch und runter tragen, jedem bekannt. Nun kooperiert das Outdoorlabel mit Acne (ebenfalls aus Schweden) und hat eine Unisex-Kollektion entwickelt, die neben einer Neuauflage des typischen kastenförmigen Rucksacks, Jacken und Hosen in knalligen Blau- Gelb- und Rottönen beinhaltet. Damit vereinen die beiden Marken zusammen Funktionalität und Stil mit Umweltbewusstsein und jeder Menge Farbe. Die Pieces sind seit dem 6. September online und in den Stores erhältlich.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Acne Studios (@acnestudios) am

3. Kaia Gerber x Karl Lagerfeld: Das Model geht unter die Designer

Das Model der Stunde Kaia Gerber ist unter die Designer gegangen und hat zusammen mit Karl Lagerfeld eine Accessoire- und Ready-to-wear Linie entworfen. Lederhandschuhe, Taschen mit Nieten oder eine klassische Bikerjacke: Das Motto ist rockig, jung und wild. Da hat die Tochter von Cindy Crawford mit gerade einmal 17 Jahren schon ganze Arbeit geleistet. Wir sind beeindruckt!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von KARL LAGERFELD (@karllagerfeld) am

4. Isabel Marant x L´Oréal Paris: Beautykollektion für (angehende) Parisierinnen

Auch in Sachen Beauty gibt es diesen Monat eine spannende Kooperation, denn Isabel Marant kooperiert mit L'Oréal Paris und entwirft eine Limited Edition für jeden Tag. Die Linie enthält eine durchsichtige Brow-Mascara, einen Creme-to-Powder Highlighter, sieben matte Lippenstifte und einen Lipgloss für Lippen und Wangen. Damit kann man sich im unverwechselbaren Stil der Pariserinnen stylen und einen Hauch französisches Flair nach Hasue holen. Die Kollektion ist ab Ende September erhältlich.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von L'Oréal Paris Makeup (@lorealmakeup) am

5. Diesel x Mustafa's Gemüse Kebap: Döner-Patches mit Coolness-Faktor

Zum Schluss haben wir noch eine Kooperation zum Schmunzeln für euch: Diesel hat sich mit Berlin-Kreuzbergs berühmtesten Dönerverkäufer "Mustafas´s Gemüse Kebap" zusammengetan und Shirts, Jeans und Caps entworfen, die das Logo des Imbiss tragen. Klingt wie ein Scherz, ist aber ernst gemeint und die Pieces im Patches-Stil haben wirklich Coolness-Faktor. Man sagt: "Döner macht schöner" und dies trifft bei dieser Kollektion auf jeden Fall zu!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Diesel (@diesel) am

Noch mehr Fashion-News findet ihr auch in diesen Artikeln:

It-Bag: Diese Tasche erobert gerade ganz Instagram und wir können sie uns leisten!

ZARA: Dieses bedruckte Kleid mit Stickerei brauchen wir für den Herbst

Herbst-Must-have: Ganz Instagram ist verrückt nach diesem Cord-Suit von H&M