Fashion

Endlich: Alexa Chung launcht eigene Mode-Kollektion

Von Frederika am Mittwoch, 31. Mai 2017 um 15:36 Uhr

Stilikone Alexa Chung hat ihre eigene Linie entworfen, die nun endlich erhÀltlich ist


Ja, wir wissen Bescheid: Eigentlich haben auch wir genug von dem "Moderatorin wird Model wird Designer"-Klischee, doch bei Alexa Chung machen wir mit dem Augenrollen mal eine Pause, denn diese Dame ist einfach die Definition einer Modeikone. Seit die 33-JĂ€hrige 2007 in "Channel 4"s Musik-Show "Popworld" auftauchte, haben wir uns in ihre androgynen, ĂŒbergroßen Strick-Pullover, die Bubi-Kragen, ihre Tiger-Print-Items und ihre legendĂ€ren Ballerinas verliebt. Inzwischen sind zehn Jahre vergangen und die britische Schönheit war in Kampagnen fĂŒr Lacoste, Superga und Longchamp zu sehen, es wurde eine Mulberry-Tasche nach ihr benannt, sie hat einen UGG-Boot designt und durfte das Mastermind hinter gleich mehreren Kollektionen von Marks & Spencer und AG Jeans sein. Im letzten Sommer war es dann soweit: Die in London geborene Fashion-Queen kĂŒndigte an, unter dem Namen "Alexachung" ihr eigenes Label starten zu wollen.

Warum Alexa die mutige Entscheidung gewagt hat? "Ich wollte die Freiheit dazu haben, meine eigene Welt zu kreieren, ohne mich an die Vorschriften einer anderen Marke halten zu mĂŒssen. Klar, es hat Spaß gemacht, aber es gibt gewisse Grenzen, wenn man etwas im Namen eines anderen designt", verrĂ€t sie gegenĂŒber Business of Fashion, "Ich fĂŒhle mich jetzt bereit, es selbst anzugehen. WĂ€re es frĂŒher gewesen, wĂ€re ich entweder nicht verantwortungsvoll genug oder nicht in der Lage gewesen, diese Art von Leistung zu vollbringen."

Alexa Chungs erste Kollektion: So sieht sie aus

Und was fĂŒr eine Leistung sie vollbracht hat: Die erste Kollektion der brĂŒnetten Beauty ist seit dem 30. Mai erhĂ€ltlich und sorgt dafĂŒr, dass wir unser Monatsgehalt schon einmal beiseite gelegt haben, um eins der heiß begehrten Teile zu ergattern. Sanfte Pastelltöne, vertrĂ€umte Blusen, schlichte Eleganz – den unschlagbaren Geschmack der Fashion-Legende (ja, so kann man sie inzwischen bezeichnen) erkennt man sofort wieder. Von Jeans ĂŒber Kleider bis hin zu Schuhen und Schmuck – auf alexachung.com landen wir direkt im Mode-Himmel.

 

Ein Beitrag geteilt von mytheresa.com (@mytheresa.com) am

Bei einem spektakulĂ€ren Launch-Event prĂ€sentierten Models, die allesamt den typischen Alexa Chung-Look der femininen MĂ€nnlichkeit verkörperten, die lĂ€ssig-elegante Linie, bei der fĂŒr jeden etwas dabei ist.

 

Ein Beitrag geteilt von Alexa (@alexachung) am

Wie vielfĂ€ltig die Styles sind, stellte Alexa selbst in einem Kurzfilm mit mytheresa.com vor: Darin besucht sie ihr eigenes Launch-Event, besucht anschließend einen Club um die Nacht mir einem mĂ€nnlichen Freund zu beenden – alles in ihren eigenen Designs.

Doch dabei sollte es nicht bleiben: In einem Kurzfilm mit dem Titel "Dressage", der bereits einige Tage zuvor erschien, prĂ€sentiert die Britin ihre Reit-Skills, wĂ€hrend sie das Markenlogo in den Sand des Dressur-Platzes zaubert. Passend zu dem Anlass trĂ€gt sie eine weiße Bluse mit einem karierten Blazer, der perfekt zu ihrem Stil passt.

Ready-to-wear Kleidung fĂŒr jeden Anlass, der uns stilsicher durch den Tag kommen lĂ€sst? Wir sind einfach hin und weg
 😍

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram fĂŒr die neuesten Trends und Redaktions-Insights.