Fashion

Guccis neue Kollektion – außerirdisch gut?

Von julia.mattyhse am Montag, 24. April 2017 um 17:36 Uhr

Gucci ist eigentlich für Haute Couture Kreationen bekannt, die jedes Jahr die Fashion Week Besucher begeistern – mit den neuesten Pieces sorgt das Label jedoch eher für Verwirrung…

Einmal im Leben etwas von Gucci zu besitzen ist wohl unser aller Traum. Die Entwürfe von Alessandro Michele verführen uns jede Saison mit ausgefallenen Schnitten und wunderschönen Mustern und Farben. Wenn wir ehrlich sind, würden wir all unsere Moral über Bord werfen um eines der Teile zu ergattern. Auch Stars wie Rihanna, Emma Stone und Kate Moss sieht man immer wieder in den Entwürfen des Labels.

Doch in letzter Zeit scheint es so, als wolle das Unternehmen neue Wege gehen. Sein neuestes Uhrenmodell promotete das Modehaus mit eigens dafür kreierten Memes – doch die Aktion ging leider nach hinten los. Denn die Bilder waren nicht wirklich witzig, und das ist ja eigentlich der Grund warum wir sie so lieben und täglich mindestens zehn Freunde darunter verlinken.

Gucci ist nicht von dieser Welt

 

Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am

Auch als wir die neuesten Videos in dem Feed des Labels entdeckten fragen wir uns wieder: Was ist bei Gucci los? Zu sehen sind, nennen wir sie mal außerirdische Wesen vor einem Green Screen. Was das Label uns damit sagen will? Ehrlich gesagt wissen wir das nicht so wirklich, haben aber eine Vermutung: Entweder möchten sie mit dem perfekten Schönheitsideal der Modewelt aufräumen oder zeigen, dass ihre Entwürfe einfach nicht von dieser Welt sind.

 

Ein Beitrag geteilt von Gucci (@gucci) am

Ob bald Licht ins Dunkel gebracht wird und wir eine Erklärung für die galaktische Kampagne bekommen? Wer weiß – aber ein Modehaus, dass Aliens, Roboter und andere kleine Wesen vor die Kamera bringt und castet finden wir einfach witzig. 👽🤖