Fashion

It-Piece des Sommers – Kreolen sind zurück!

Von julia.mattyhse am Montag, 13. März 2017 um 14:38 Uhr

Erinnert ihr euch noch an die 2000er und die damaligen Trend-Accessoires zurück? Kreolen waren ganz vorne mit dabei. Jetzt sind sie wieder da!

Damals haben wir sie geliebt, dann gehasst, jetzt werden sie zum absoluten It-Accessoire des Sommers – Kreolen! Liebhaber von Statementschmuck können aufatmen. Diesen Frühling und Sommer wird unser Ohrschmuck pompös. Im Gegensatz zu Ringen und Ketten, die eher schlicht ausfallen, werden unsere Ohren zum Hingucker.

 

Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am

Lange waren die runden Ohrringe von unserem Style-Radar verschwunden. Nun erobern sie die Modewelt im Sturm. Das Schöne an Kreolen ist ihre Wandelbarkeit und die vielen Kombinationsmöglichkeiten. Schon lange erinnern die Pieces nicht mehr an den damaligen Ghetto-Flavour. Unter den Stars ist der Trend längst angekommen. Unangefochtene Kreolen-Queen ist Beyoncé, aber immer mehr Stars ziehen nach.

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Kreolen – Auf die Größe kommt es an

Kreolen gibt es in allen möglichen Größen und Varianten. Zunächst sollte man sich überlegen, zu welchem Anlass man sie tragen will. Im Alltag oder Büro sollte man eher zur schlichteren Modellen greifen, abends bei der Cocktailparty darf es ruhig auffälliger sein. Testet aber am besten vorher, ob die Ohrringe für eine lange Partynacht nicht zu schwer sind, das kann nämlich schmerzhaft werden. Kreolen sind ein echtes Allround-Talent, denn egal welche Frisur, sie passen einfach immer und schmeicheln dem Gesicht.

So vielfältig wie sie sind, haben sich Kreolen auf jeden Fall einen Platz in unserem Schmuckkästchen verdient.