Fashion

Nike x Riccardo Tisci: Chelseaboots mal anders

Von Gast (nicht überprüft) am Montag, 14. November 2016 um 16:19 Uhr

Nike und Riccardo Tisci bringen jetzt ein Sneakermodell auf den Markt, dass anders ist, als der typische Turnschuh. Damit wird das coole Essential zu einem echten Hingucker. In zwei Varianten wird das Modell der Kooperation erhältlich sein...

Der neue Schuh, den Nike in Zusammenarbeit mit Riccardo Tisci entwickelt hat, ist ein ganz besonderer. „NikeLab Air Zoom Legend x RT“ ist der Name des außergewöhnlichen Modells. Der Sneaker erinnert an eine Kombination aus dem Nike Aqua Boot von 1989 und einem klassischen Chelseaboot. In das Moderne wird der Turnschuh dank der Luftpolster übersetzt, die für einen leichten Gang sorgen.

Ein Modell, zwei Farben

Der Statement-Schuh wird in zwei verschiedenen Varianten auf den Markt kommen. Die erste in Schwarz mit einer weißen Sohle und einer bunten Ferse in Hellblau und Rosa. Die zweite Version wird in einem schwarzen Jaquard mit einem floralen Muster in Grau und einer weißen Verse, sowie Sohle gestaltet sein.

Riccardo Tisci Nike Kooperation

Der Designer Riccardo Tisci ist Creative Director bei Givenchy, arbeitete unter anderem schon mit Madonna zusammen.

Riccardo Tisci und Nike - eine andauernde Zusammenarbeit

Nicht zum ersten Mal arbeitete die Sportmarke mit dem Designer zusammen. Es gibt auch schon andere Modelle, die in der Kooperation von Nike und Riccardo Tisci entstanden sind. Bereits im Jahr 2014 entwarf er die "Air Force One" ganz nach seinem Geschmack:

 

Ein von BB (@bb_lion625) gepostetes Foto am

Wann genau der Sneaker auf den Markt kommen wird, wissen wir noch nicht. Bis Dezember müssen wir uns auf jeden Fall noch gedulden. Übrigens die Schuhe sind eine echte Wertanlage: Das "Air Force One" Modell wird heute für bis zu 700 Euro auf eBay verkauft.