Fashion

Oh No! Diese Looks von den Emmys waren nicht so schön...

Von GRAZIA Deutschland am Montag, 19. September 2016 um 18:02 Uhr

Bei großen Preisverleihungen sehen wir die Stars immer mit wunderschönen Roben und ausgefallenen Kleidern. Doch wo Traum-Dresses sind, da sind auch unvorteilhafte Looks nicht weit. Nachdem wir uns mit den schönsten Outfits des Abends beschäftigt haben, haben wir auch die No-Gos des Emmy Awards zusammengefasst...

Huch? Wie glänzende Zuckerwatte am Stil sieht Anna Chlumbsy in ihrem Dress vom Emmy Award aus. Das kurze Kleid wirkt ziemlich rund und verfälscht damit leider die Figur der Schauspielerin. Die voluminöse Schleppe macht es leider auch nicht besser... Hohe Beinschlitze sind immer eine gute Idee! Und auch in diesem Outfit ist er ein Highlight und leider auch das einzige. Der Gürtel zu dem Look von Jane Krakowski sieht leider nicht so hochwertig aus. Auch der halbtransparente Stoff in blau mit einem weißen Unterkleid kann uns nicht überzeugen... Wie die weibliche Version von Graf Dracula sieht Jill Kargman aus. Pastelltöne wären wohl eine vorteilhaftere Wahl gewesen, damit Jill nicht aussehen würde, als ob sie gerade von den Toten auferstanden wäre. Prinzipiell ist der moderne Schnitt von dem Kleid eine super Wahl, doch die schwarze Schleppe, die über dem weißen Dress liegt ist leider weniger vorteilhaft für die Figur der 'Catch Me If You Can'-Darstellerin Kaitlin Doubleday. Our Lady J kann sich gleich mit Jill Kargman zusammentun. Waren Vampire das Style-Vorbild der Ladies? Das Cape wäre definitiv nicht nötig gewesen. Wenn sie nicht verzichten möchte, dann wäre das Cape mit einem Oberteil im gleichen Ton die bessere Wahl. Warum der Look von Stacy London an eine Hexe erinnern musste, wissen wir auch nicht! Bis Halloween dauert es noch ein wenig... Warum ausgerechnet der Stylistin und Autorin ein solcher Fauxpas passiert bleibt uns ein Rätsel. Kardashian-Alarm! Was ist bei Ariel Winter los? Erst vor kurzem haben wir festgestellt, dass die Seriendarstellerin immer mehr aussieht wie die verlorengegangene Schwester von Kim Kardashian. Jetzt kopiert sie fast exakt den Look von Kylie Jenner. Claire Danes scheint da etwas verwechselt zu haben. Dies sind die Emmys und nicht die Oscar-Verleihung! Wie eine goldene Oscar-Statue sieht die 'Robyn fall bloß nicht!', das hätten wir der Schauspielerin gerne zugeschrien. Wir befürchten nämlich, dass die 'House of Cards'-Darstellerin gleich nach vorne überkippt. Die Betonung des Dekolletés bei dem Emmy-Look von Robyn Wright war leider nicht unbedingt vorteilhaft. Ups... Sarah Hyland hat mit diesem Look ins Fettnäpfchen gegriffen. Warum das Oberteil an den Seiten bodenlang sein muss, wissen wir auch nicht. Hätte uns jemand eine Schere gegeben, hätten wir die Stücke abgeschnitten, et voilà das Outfit wäre super!

Wir haben für euch die Highlights des Abends zusammengefasst, ebenso wie die schönsten Looks des Emmy Awards. Nun folgen die Looks, die leider weniger geglückt sind. Von Outfits, die einfach total over the top sind, bis hin zu Zuckerwatten-Alarm und Vampirladies ist alles dabei. Schaut es euch einfach selbst an in unserer Bildergalerie.

Dafür haben die jungen Talente alles richtig gemacht. Der 'Stranger Things'-Cast sah einfach umwerfend aus am gestrigen Abend, in diesem Interview mit E! Entertainment verraten die jungen Schauspieler auch etwas mehr über ihren Style:

 

Themen