Fashion

So lustig ist Ikeas Antwort auf Balenciagas Taschen-Kopie

Von Frederika am Mittwoch, 26. April 2017 um 11:47 Uhr

Cooles Comeback: Nachdem Balenciaga die berühmte Ikea-Tasche kopiert hat, antwortet der schwedische Möbelhersteller mit einer lustigen Werbekampagne…

Es ist gerade mal eine eine Woche her, dass wir von diesem peinlichen Ausrutscher des Brands Balenciaga berichteten: Das Label launchte eine blaue Bag, die der berühmten Ikea "Frakta"-Tasche verblüffend ähnlich sah und wurde dafür im Internet ganz schön ausgelacht. Eine elende Copycat zu sein, ist aber auch wirklich peinlich – vor allem, wenn man für das gleiche Item plötzlich 1900 Euro mehr bezahlen soll. Wir waren uns sicher, dass dieses Piece ein echter Flop werden würde, doch das Pieces des französischen Modehauses ist inzwischen tatsächlich ausverkauft. Whaaat!? Wir können es auch kaum glauben! 😱

 

Ein Beitrag geteilt von POPBEE (@popbee) am

So regiert Ikea

Während das Modelabel nach wie vor versucht, den Nachmacher-Skandal mit Schweigen unter den Teppich zu kehren, ließ Ikea zunächst verlauten: "Wir sind sehr geschmeichelt, dass die Balenciaga-Tasche unserem legendären und nachhaltigen 1-Euro-Design so ähnelt. Nichts kommt an die Vielseitigkeit einer großen blauen Tasche heran." Damit wir wissen, wann wir welche Bag in der Hand halten, hat das schwedische Möbelhause uns nun im Zuge einer Werbekampagne Tipps zur Unterscheidung zwischen billigem Original und teurer Kopie mitgeteilt:

1. Schütteln: Wenn es knistert, ist es der real Deal.

2. Multifunktional: Sie kann Hockey-Ausrüstung, Ziegelsteine und sogar Wasser tragen.

3. Schmeiß sie in den Dreck: Eine wahre Frakta schüttelt Dreck einfach ab.

4. Preisschild: Nur 0,99€.

 

Ein Beitrag geteilt von tseni (@tseni) am

Einfach herrlich, dieser Humor! 😂

Themen