Fashion

So schön ist Karl Lagerfeld‘s Métiers d‘Art Show für Chanel!

Von Linnea am Mittwoch, 7. Dezember 2016 um 09:26 Uhr

Jede Saison zeigt Modeschöpfer Karl Lagerfeld außerhalb der Fashion Weeks seine berühmte Métiers d‘Art Show in einer anderen Stadt. Dieses Mal war Paris dran…

Haaach, wir sind ganz verrückt nach Fashion Shows! Und deshalb können wir euch die berühmte Métiers d‘Art Kollektion von Karl Lagerfeld für Chanel auf keinen Fall vorenthalten, die gleichzeitig auch die Pre-Fall-Linie des Labels ist. Das Event, dass jedes Jahr außerhalb der Modewochen und immer in einer anderen City, stattfindet, ist endlich (!) zurück in Paris…

© Getty Images 

#SooCool: Bei den Kreationen der aufwendigen Métiers d‘Art Kollektion lässt sich Karl Lagerfeld stets von der Biografie Coco Chanel‘s inspirieren. Deshalb wurde die Show, die der Modedesigner „Paris Cosmopolite“ genannt hat, gestern auch an keinem geringeren Ort als dem Ritz Hotel mitten in der Stadt der Liebe vorgestellt, indem die Gründerin einst lebte. Vergangene Events fanden beispielsweise sowohl in Dallas, als auch in Rom statt. We LOVE!

 

Ein von CHANEL (@chanelofficial) gepostetes Foto am

Cara Delevingne eröffnete die Show

Und das Beste? Karl‘s einstige Muse, Cara Delevingne, war zurück auf dem Catwalk und eröffnete die Show in einem cremefarbenen Tweet-Anzug und pinken Blumen in ihrer Mähne. Die gesamte Kollektion wurde durch Folklore Dresses, Flower-Prints, aufwendigen Stickereien und viel Blau bestimmt.

 

Ein von CHANEL (@chanelofficial) gepostetes Foto am

Übrigens sorgten zwei berühmte Kids für weitere Highlights: Die erst 17-Jährige Lily-Rose Depp, indem sie ihr Chanel-Laufsteg-Debüt gab und in einem goldfarbenen Cropped Top All-Over-Look das Event schloss und Willow Smith, die eine akustische Performance hinlegte. Das bekommt ein dickes Like von uns!

© Getty Images 

Ihr bekommt gar nicht genug von der Pre-Fall Kollektion? Dachten wir uns doch…