Fashion

SO schön sind die neuen Haute Couture Looks von Dior

Von Linnea am Freitag, 21. April 2017 um 14:25 Uhr

Das französische Traditionshaus Dior, zeigte seine Haute Couture Kollektion in Tokio und überraschte mit acht neuen Looks…

Erst im vergangenen Januar, verzauberte uns Creative Director von Dior, Maria Grazia Chiuri, mit ihren zauberhaften Couture-Kreationen für Frühling/Sommer 2017 in Paris. Dafür wählte die Modeschöpferin für ihr Setting einen Märchenwald und besonders der opulente Kopfschmuck à la riesiger Blumenkränze und Federkronen hatte es uns neben den bestickten Roben angetan. Jetzt zeigte das französische Traditionshaus diese Looks erneut, und hatte einige Überraschungen parat…😍

Maria Grazia Chiuri kreiert acht neue Looks für Haute Couture Show in Japan

Am Donnerstagabend ließ Maria Grazia Chiuri, die erst seit vergangenen Sommer die kreative Leitung des französischen Traditionshauses übernommen hat, ihre fabelhaften Couture-Outfits vom vergangenen Januar in Tokio über den Runway schweben. Neben der eigentlichen Kollektion, die uns erneut in ihren Bann zog, gab es auch acht neue Looks, welche die Modeschöpferin extra für das Event designte und dessen Inspiration sie von Christian Dior persönlich und seinen Japan angehauchten Motiven zog.🙆

Für ihre Show verwandelte die Modeschöpferin einen Rooftop in ein Labyrinth, auf dessen Hecken die Gäste Platz nahmen, um die märchenhafte Atmosphäre der Roben zu wahren. Und auch die acht neuen Kreationen waren sowohl eine Hommage an ihre Kollektion, als auch an das Land der aufgehenden Sonne: Mit den berühmten Kirschblüten Japans versehene Kleider aus Tüll und Tweed trafen auf bestickte und verzierte Capes – wir bekommen einfach nicht genug. In der Farbpalette blieb Maria Grazia Chiuri ihrer Linie und dem Frühling treu und setzte auf helle Pastelltöne. We LOVE!👏

Wir sind jetzt schon, vor dem Sommer, gespannt auf Diors Kreationen im kommenden Herbst!😍