Fashion

Fashion Shopping für Frauen – mach dich für die Herbstauffrischung deines Kleiderschrankes bereit

Von GRAZIA am Donnerstag, 9. September 2021 um 10:03 Uhr

Es ist wieder so weit, die Tage werden kürzer, die ersten Blätter fallen von Bäumen, es wird Herbst. Höchste Zeit, dies auch deinem Kleiderschrank mitzuteilen. 

Damit du weißt, worauf du bei der nächsten Shopping-Tour Ausschau halten musst, verraten wir dir in diesem Artikel, welche Modetrends der hoffentlich goldene Herbst 2021 für uns bereit hält. Auf DeFacto Fashion kannst du auch online ganz in Ruhe durch den Modekatalog stöbern und deine Lieblingsstücke kaufen. 

Immer her mit Farbe

Als hätten wir genug von dem grauen Sommer gehabt, ist diese Farbe auch im Herbst ein absolutes Tabu. Statt Schwarz und dunklen Grautönen ist kunterbunt angesagt. Grenzen gibt es hier kaum. Von farbenfrohen Blusen über knallige Handtaschen und anderen Accessoires hin zu bunten Kunstlederjacken. Petrol, Pink, Orange, Gelb – alles für die gute Stimmung ist erlaubt. 

Ob du mit der Farbe einen Akzent als Hingucker setzen oder dich vollständig bunt im Regenbogen-Style einkleiden willst, bleibt dir überlassen. Probier dich aus!

Der klassische Hosenanzug

Unter den Fashion-Stars ist er in diesem Jahr wieder stark im Kommen: Der elegante Hosenanzug. Bei diesem Kleidungsstück ist beides genehmigt: Farbe als auch schlicht. Bei den unauffälligen Tönen sind besonders Crème- und Beigenuancen sowie Khaki gefragt.

Abgesehen von der Farbe bietet der Hosenanzug in diesem Jahr auch hinsichtlich der Form eine breite Auswahl. In Oversize kannst du den lässigen Look unterstreichen oder dich für tailliert mit besonderen Passformen entscheiden. Casual oder elegant, beides ist mit dem Zweiteiler oder als Onepiece möglich. 

Der Lederlook – geht auch vegan

Für diesen Herbst steht Leder mit an der Tagesordnung bzw. veganes Kunstleder. Jacken, Hosen, Röcke, Kleider, Schuhe – was für ein Kleidungsstück ist eigentlich egal, hauptsache es ist in Leder-Optik. Bei diesem Trend sind sowohl gedeckte Töne als auch Pastellfarben angesagt. 

Strickwaren sind wieder In

Es gab eine Zeit, in der Strickwaren von der Jugend stark verhasst waren. Der kratzige, selbstgestrickte Pullover der Mutter hielt vielleicht warm, war aber alles andere als cool. Doch diese Zeit gehört der Vergangenheit an. Strick ist längst nicht mehr kratzig und im Trend ist diese Verarbeitungsform jetzt auch wieder. Feinstrick und Grobstrick kommen dabei gleichermaßen zum Vorschein. Hingucker werden durch Cut-Outs oder dekorative Stickereien des Pullovers erzeugt. Einen Überblick über die Vielfalt von angesagten Strickwaren – von Shorts über das Kurzarmhemd hin zum Langarmpullover – kannst du bei Bekleidung Damen erhalten.

Der advanced Schulmädchen-Look

Kurze Miniröcke à la sexy Schuluniform waren gestern. Diesen Herbst geht es mit mittellangen Plissee-Skirts etwas ordentlicher zu. So ist der Look sogar bürotauglich. Die Röcke dürfen gerne kombiniert werden mit oldschool Rugby-Shirts, gemütlichen Pullundern und jeder Menge Karo-Muster. Für die kältere Jahreszeit heißt es College-Stil ist angesagt. 

Diese Themen könnten dich auch interessieren: