Fashion

Fashion-Umfrage – GRAZIA will's wissen: Ist Jacken-Layering der coolste Herbst-Trend?

Von Inga am Dienstag, 18. September 2018 um 14:02 Uhr

Balenciaga macht es vor und setzt bei seinem neuesten Jacken-Modell für die kommende Saison auf den Layering-Trend. Aus sieben Schichten besteht das angesagte It-Piece und eines wissen wir jetzt schon: Frieren müssen wir diesen Herbst nicht…

Balenciagas neues Jacken-Modell für den Herbst setzt auf den Layering-Trend Aus sieben Schichten besteht das Trendteil insgesamt – darunter ein Karohemd, ein Hoodie und mehrere Jacken… Eines steht damit schon mal fesr: Frieren wird man in dem nicht ganz günstigen Mantel nicht!

Der Lagen-Look, auch als Layering bezeichnet, kehrt zurück in unsere Kleiderschränke – zumindest, wenn es nach dem Pariser Modehaus Balenciaga geht, welches seine neuesten Jacken-Trends für den Herbst 2018 vorstellte. Dabei fiel besonders ein Modell ins Auge: Eine aus sieben Schichten bestehende Jacke, die einen Hoodie, ein Karohemd, eine Jacke und weitere Lagen miteinander verknüpft. Doch ist der fragwürdige Trend auch alltagstauglich und hat er die Chance, über die Grenzen der Fashion Week hinaus getragen zu werden? Eure Meinung ist gefragt! 

Kehrt der Layering-Trend auch in unsere Kleiderschränke?

Satte 6.500 Euro soll das gute Stück des High Fashion Brands, das für seine extravaganten Looks und polarisierenden Kreationen bekannt ist, kosten. Dafür bekommt man allerdings nicht nur EINE Jacke, sondern gleich ein Gespann aus ganzen sieben verschiedenen Schichten. Ob das notwendig ist? Wahrscheinlich nicht – doch cool sieht das It-Piece aus, das zum ersten Mal auf der Paris Fashion Week im März präsentiert wurde. Inzwischen setzen auch andere Labels wie Woolrich, Etro und Co. auf den Trend und entwerfen Modelle im Lagen-Look. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Balenciaga (@balenciaga) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Woolrich (@woolrich) am

 

Natürlich kann der Lagen-Look auch easy selbst nachgestylt werden! Wenn die Temperaturen sinken und wir noch keinen wetterfesten Herbst-Mantel (hier haben wir euch die größten Trends zusammengefasst) besitzen, können wir auch einfach unsere coolsten Hoodies, Jacken und Mäntel miteinander paaren (zwei bis drei Schichten tun es auch) und schon sind wir im angesagten Layering-Style gekleidet.  

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Célia | FASHION & LIFESTYLE (@debruyker.celia) am

Der sogenannte Zwiebel-Look ist natürlich nicht neu, sondern bereits aus den vergangenen Jahren bekannt. Neu ist allerdings, dass das Layering auch mit dem aktuellen Oversized-Trend einher geht. So kann über das Strickkleid noch eine Lederjacke gezogen, welche von einer Daunenjacke in XXL umhüllt wird. Auch Blazer werden im Herbst übrigens in Übergröße getragen. 

Jetzt seid ihr gefragt: Was haltet ihr von dem Layering-Trend? Macht mit bei unserer großen Umfrage und sagt uns eure Meinung!

 

Ihr seid auf der Suche nach den neuesten Trends für die kommende Saison? Hier werdet ihr fündig: 

Ballerina: Diese Modelle sind im Herbst angesagt

Übergangsjacken: Diese Pieces bringen euch stylisch durch den Herbst

Minirock: So stylt ihr das It-Piece im Herbst richtig

Artikel enthält Affiliate-Links