Fashion

Berlin Fashion Week: Hien Le zeigt mehr Eleganz als eh und je

Von GRAZIA Deutschland am Dienstag, 17. Januar 2017 um 20:22 Uhr

Hien Le ist bekannt für seine sportlich schlichten Designs. Seine Herbst/Winter Kollektion 2017/18 widmet der Designer den 40er und 50er Jahren.

Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week  Hien Le Herbst/Winter 2017/18 Show zur Berlin Fashion Week 

Die Herbst/Winter Kollektion 2017/18 vom Berliner Designer Hien Le zeichnet sich durch seine gewohnte Sportlichkeit aus. Zum Beat von Justin Timberlakes "Sexy Back" marschierten die Models in lässigen Streetwear-Looks über den Laufsteg und zeigten fließende Midi-Röcke, Teddy-Mäntel, locker geknotete Pullis. Alles in einer Farbpalette, die sich zwischen Beige, Grau und Grün bewegte. Die Looks von Hien Le zeichneten sich aber nicht nur durch ihre Sportlichkeit aus, sondern diesmal auch durch gekonnt elegant eingesetzte Elemente.

Hien Le kooperiert

Auf dem Laufsteg war nicht nur die Kollektion von Hien Le zu sehen, sondern auch eine besondere Kooperation: Hien Le und neubau eyewear machten gemeinsame Sache und zeigten die Brillenmodelle, die nach Mitarbeitern benannt wurden, auf dem Laufsteg. 

Zurückhaltende Farben und aussagekräftige Materialien dominieren den kommenden Winter

Die Farbpalette der Kollektion umfasst vorrangig Grau, Beige und Dunkelblau. Aufgelockert werden die zurückhaltenden Töne durch Farbspritzer aus Tannengrün und Rosé. Auch seine Materialauswahl erweiterte der Designer in dieser Saison durch Kunstleder und Jeans.

Ein besonders süßes Detail war die Danksagung des Designers auf der Rückseite des Handzettels. Dort erwähnte er nicht nur die Stylisten, Haare- und Make-Up-Artisten, sondern auch seine Familie und Freunde.