Fashion

Berlin Fashion Week: Mutter-Tochter-Tag bei Laurèl

Von Martyna am Mittwoch, 18. Januar 2017 um 20:40 Uhr

Eine Laurèl-Show könnte auch der ideale Mutter-Tochter-Ausflug sein: das deutsche Modelabel schickte Looks über den Laufsteg, die perfekte für ein junges und und älteres Publikum sind. 

 

Weiter geht es im Berliner Fashion-Himmel. Am späten Mittwochabend präsentierte das 1978 gegründete Modelabel Laurèl seine Kollektion mit dem Motto "Follow your Dreams" für die kommende Herbst-/Winter Saison. Unser Highlight waren die mit Fell besetzten Schlappen, die lässig zu Kleidern oder Nadelstreifen-Hosen getragen wurden. Aber auch die aufwendigen Paillettenkleider in Silber zu flachen Schuhen gehörten zu unseren Lieblingsmomenten der Show. Ein weiterer Trend, auf den wir uns jetzt schon freuen sind süße Glitzersocken, die uns in stylischen Samtheels die Füße wärmen und die wir mit 7/8-Pants kombinieren. Wunderschöne Rollis runden den Laurél-Look ab.
 
 

Ein von angelàlà tho (@_a_lala) gepostetes Foto am

 
Der Claim des Labels ist "See – Feel – Love" und direkt verliebt haben wir uns in die klassischen, schwarzen Mäntel, die alle Outfits aufwerten und in absolut jeden Kleiderschrank gehören. Es darf ein bisschen mehr Farbe sein? Auch für Musterliebhaber hatte Laurèl Chefdesignerin Elisabeth Schwaiger etwas im Gepäck. Nämlich herrliche 70ies-Muster in eleganten Beerentönen. Der deutsche Modeherbst 2017 wird dank Laurèl stilvoll und in den Outfits erfüllen sich unsere Wünsche ganz sicher wie von selbst. Nur Vorsicht: Mama "leiht" sich deine Snakeskin-Clutch sicher mal aus…