Fashion

Berlin Fashion Week: Rüschen treffen auf Grunch bei Marina Hoermanseder

Von Linnea am Donnerstag, 19. Januar 2017 um 17:22 Uhr

Die gebürtige Österreicherin Marina Hoermanseder setzte bei ihrer Kollektion, die sie am Donnerstagmittag in Berlin präsentierte, auf Lack, Leder und Satin gemixt mit Grunch Details…

Jaaa, wir geben es zu: Die Show von Marina Hoermanseder gehört immer zu unseren Highlights! Auch dieses Mal zeigte die Designerin, wie spannend Materialmix ist. Zu harten Lack-Teilen kombinierte sie verspielte Rüschen und zu lässigen Leder-Pieces setzte sie auf fließende Satin-Stoffe…

Viktorianisches Zeitalter trifft auf derben Grunch

Einflüsse vom viktorianischen Zeitalter und femininer Opernwelt trafen auf derben Grunch – mal hartes Schwarz, mal verführerische Beeren-Töne zauberten uns schon vor Beginn des Frühlings, Lust, auf den kommenden Herbst 2017. Was uns besonders gut gefiel? Die verschiedensten Variationen von Overknees (manche im gewohnten Marina-Hoermanseder-Gürtel-Stil), die uns auch in der nächsten Saison auf Schritt und Tritt begleiten werden. We LOVE!

Und das Beste? Der Modeschöpferin gelang es wieder einmal mit ihrer Kollektion zu zeigen wie vielseitig die Weiblichkeit sein kann. Details wie Schleifen, Raffungen und Rüschen trafen auf pompöses Volumen, gemixt mit den für sie so typischen Riemen und Schnallen. Da fällt uns definitiv nur eins ein: haben-wollen!