Fashion

Giambattista Valli Haute Couture: DAFÜR gibt es Standing Ovations

Von julia.mattyhse am Dienstag, 4. Juli 2017 um 10:21 Uhr

Am Dienstag präsentierte Designer Giambattista Valli seine Haute Couture Kollektion Herbst/Winter 2017 und brachte damit romantische Gefühle nach Paris…

Auch wenn Giambattista Villa erst seit 2011 seine Haute Couture Kollektionen in Paris präsentiert, gehört er zu den am meisten gefeierten Designern der Branche, und auch mit seiner aktuellen Kollektion bewies er mal wieder, warum das so ist. Im Petit Palais, der das städtische Museum der schönen Künste beherbergt, präsentierte der Modeschöpfer seine neuesten Entwürfe und hätte dafür keine bessere Location wählen können. Die Cocktailkleider aus drapiertem und gerafftem Seiden-Chiffon, die bestickten Macramé-Dresses und die süßen, mit Kristallen besetzten Tweedjacken erinnerten an einen romantischen Blumengarten. Und als wären wir dank der wunderschönen floralen Kreationen nicht schon verliebt genug, sorgte Valli mit dem Finale seiner Show dafür, dass wir endgültig auf Wolke 7 ankamen: In Ballkleidern aus Spitze, die an der Vorderseite über den Knien gekürzt waren und eine voluminösen Schleppe aus Tüll hatten, schwebten die Models über den Laufsteg. Das nennen wir mal ein gelungenes Grande Finale, dass einer Haute Couture Show würdig ist.

Standing Ovations für Vallis Kollektion

Nicht nur wir sind begeistert von seiner Kollektion, auch das Publikum konnte am Ende der Show nichts mehr auf seinen Stühlen halten. Sie applaudierten, jubelten und feierten seine wunderschönen Entwürfe, allen voran Céline Dion. Die Sängerin ist schon seit Jahren ein großer Fan seiner Arbeit, und wir verstehen wieso. Vor allem das Finale hat bei uns dafür gesorgt, dass wir am liebsten sofort vor den Traualtar treten würden, in einer atemberaubenden Giambattista Valli Robe aus Tüll. Haach, man wird jawohl noch träumen dürfen…😍

Lass dich von einer Dosis GRAZIA inspirieren und folge uns für die neuesten Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Trends auf Pinterest.