Fashion

Haute Couture Paris: Frauen-Power bei Chanel

Von Miriam am Dienstag, 24. Januar 2017 um 17:50 Uhr

Am Dienstagmorgen fand im Grand Palais in Paris die Haute Couture Show von Chanel statt und Karl Lagerfeld schickte seine Models in Power-Frauen-Looks über den Runway. Eines ist klar: die neuen Haute-Couture-Looks des Meisters wird First Lady Melania Trump lieben

Text: Miriam Amro

Die Haute Couture Schauen in Paris sind mit keiner anderen Fashion Week zu vergleichen. Rund ums Grand Palais tummelt sich diese Woche ein illustrer Kreis an Couture-Kundinnen – viele aus Katar, Shanghai oder den USA, eben die Art von Frauen, die es sich leisten kann, ein halbes Vermögen für einen maßgeschneiderten Chanel Look auszugeben.

Samt-Hocker, Champagner und unzählige Spiegel bei Chanel

Und Karl Lagerfeld bewies wieder, dass er wohl der beste Gastgeber der Stadt ist: auf cremeweissen Sesseln und umgeben von unzähligen Spiegeln (eine Hommage an Coco Chanels Spiegel-Treppe aus der Rue Cambon 31) durften es sich seine Gäste heute morgen im frostigen Grand Palais bequem machen. Auf Wunsch gab es, klar, wir sind bei einer Haute-Couture Show, Champagner zum warmwerden. Wem das nicht reichte, der wurde spätestens ab Lagerfelds ersten Look energiegeladen vom Samt-Hocker gerissen…

Der Chef Couturier nahm sich die politische Lage in Amerika vor und schickte seine Version von Power-Frauen über den Laufsteg. Dazu lief dann auch noch, wie passend, der Soundtrack zum aktuellen Jackie O Film "Vanity - Mica Levi".

Karl Lagerfeld kreiert Couture für Power-Frauen

Sein modischer Fokus: das Kostüm, das in verschiedenen Pastelltönen gezeigt wurde und starken Bezug zu den 80ern (Stichwort: Power-Shoulders) aufwies. Dazu gab es locker sitzende Schluppen-Blusen und metallisch schimmernde High-Heels mit Perlenkette, in denen die Models sichtlich Schwierigkeiten hatten zu gehen. 

Aber bei Chanel ist eben nichts Zufall – wahrscheinlich wollte Lagerfeld damit sagen "Der Gang auf dem hochpolierten Spiegel-Laufsteg oder dem politischen Parkett, ist für euch Frauen nie ganz einfach. Aber meine Power-Anzüge verpassen euch Kraft!".

Zu Lagerfelds Power-Models, gehörten natürlich wieder Bella Hadid, Kendall Jenner und seine Muse Lilly Rose Depp, für die er um den Laufsteg herum, riesige Vasen mit Lilien aufstellen ließ.

Unser Fazit: Diese Haute-Couture Show hat uns zum Träumen gebracht. Die Kreationen werden niemals "out of fashion", sondern für immer sein. Vielleicht lohnt es sich doch einmal, auf ein Kleid zu sparen?! Wir würden es euch jedenfalls nicht verübeln...