Fashion

Mit 75-Jahren: Vivienne Westwood modelt in eigener Show

Von Vera am Sonntag, 5. März 2017 um 11:57 Uhr

Im Rahmen der Paris Fashion Week gab Designerin Vivienne Westwood jetzt ihr Catwalk-Debüt – und präsentierte zwei Entwürfe der neuen Kollektion, die von ihrem Ehemann Andreas Kronthaler entworfen wurde.

Vivienne Westwood: Rente in Style

Nachdem Vivienne Westwood die kreative Feder ihres Labels im letzten Jahr an ihren Ehemann Andreas Kronthaler übergeben hat, denkt die Powerfrau trotzdem nicht ans Aufhören. Im Gegenteil, sie eröffnet sich sogar völlig neue Horizonte. Für die Kollektion ihres Mannes modelte sie nun zwei Looks und machte klar: Eine Vivienne Westwood Show ist immer noch eine Vivienne Westwood Show! Am Ende war es sie, nicht Kronthaler, der Standing-Ovations für ihren Auftritt einheimste.

"Ich hatte Angst, das ich zu langsam gelaufen bin" sagte die Designerin nach der Show. "Aber ich wollte sicher gehen, dass jeder die Kleider sehen konnte. Es ist eine so schöne Kollektion und Andreas hat so hart gearbeitet. Als er mich fragte, ob ich in seiner Show sein will, dachte ich warum nicht?"

Vivienne Westwood ist der Star ihrer Show

Ein ruhiger Renteneintritt würde auch nicht zu der Queen of Punk passen. Ihren ersten Catwalk-Auftritt absolvierte Vivienne Westwood sodann vor den Augen von Stars wie Pamela Anderson und Rita Ora, die nebeneinander in der Front Row saßen, in einer übergroßen pink-lila Bomberjacke mit passendem asymmetrischen Rock.

Später wechselte sie in ein schwarzes Seidenensemble mit goldenen Stickereien. Beide Outfits wurden mit geschnürten Pumps und Wollsocken kombiniert – eine Reflektion der österreichischen Wurzeln des neuen Designers.