Fashion

Riani bringt Feuer in die Berliner Fashion Week

Von julia.mattyhse am Mittwoch, 5. Juli 2017 um 14:51 Uhr

Am Dienstagabend präsentierte Riani seine Frühjahr/Sommerkollektion für 2018 und sorgte damit für heiße Rhythmen in Berlin…

Schon vor seiner Show verriet Ulrich Schulte, Chefdesigner von Riani, dass er uns mit seiner Kollektion nach Lateinamerika entführen würde, und er hielt sein Wort. Unter dem Motto "Fiesta de Rianista" präsentierte der Modeschöpfer, im Umspannwerk in Kreuzberg, Looks, die uns davon träumen ließen, heiße Nächte unter einem Sternenhimmel durchzutanzen. Verführerische Cut-Outs, Maxiröcke mit umspielenden Volants, Tropenprints und transparente Stoffe sorgten dafür, dass wir am liebsten sofort jedes Piece mitgenommen hätten. Farblich setzte der Designer auf knallige Orange- und Rottöne in Kombination mit gedecktem Schwarz und strahlendem Weiß. Dazu passend trugen die Models zarte Choker, süße karierte Tücher in den Haaren und wunderschöne silberfarbene Kreolen. Und ein Item sollte im kommenden Jahr ganz weit oben auf jeder Must-have Liste stehen: Ein breiter Ledergürtel, den wir uns lässig um die Taille schnallen, um so jedem Dress das gewisse Etwas verleihen. Der Sommer ruft, Mädels!

Riani: Sommerliche Looks zu heißen Rhythmen

Auch die Beauty-Looks ließen uns von heißen Ferien träumen: Während die Haare der Models zu sanften Beachwaves gecurlt wurden, leuchteten die Lippen in einem Tiefrot – der perfekte Look für unsere nächste Vacation in der Sonne. Das Highlight auf dem Runway waren definitiv die Samba-Tänzer, die in schillernden Karnevalskostümen, zum Finale, im Takt der Trommeln über den Laufsteg hüpften. Wo können wir unseren nächsten Urlaub buchen?! ☀️🌴

Wir nehmen dich mit in unseren GRAZIA-Alltag. Folge uns auf Instagram für die neuesten Trends und Redaktions-Insights.