Fashion

Fashion Weeks: Termin-Stress im nächsten Herbst

Von GRAZIA am Montag, 10. Oktober 2011 um 11:12 Uhr

Die Termine für die Schauen der Saison Frühjahr/Sommer 2013 sorgen in der Modewelt gerade für ziemlichen Zoff. Der Grund: Die Organisatoren der Mailänder Fashion Week haben ihre Modewoche auf den 19. September 2012 gelegt - entgegen der Absprachen von 2008! Und damit durchkreuzt Mailand die New York und die London Fashion Week

Die Camera Nazionale della Moda Italiana will ihre Spring/Summer 2013 Modewoche am 19. September 2012 starten lassen. Sehr zum Ärger der Organisatoren der Londoner und New Yorker Modewochen. Denn die NY Fashion Week beginnt nur kurz vorher am 14. September und läuft damit noch, während der Modezirkus in Mailand beginnt.

Ähnlich prekär ist die Lage für London, dort gehen Schauen am 21. September los und kollidieren damit auch unmittelbar mit den Mailänder Schauen. Dabei behaupten London und New York, sie hätten sich zusammen mit Paris und Mailand bereits 2008 auf andere Daten geeinigt.

Dies weist Guilia Pirovano vom italienischen Modeverband jedoch entschieden zurück: „Wenn jemand die Daten geändert hat, dann New York oder London, nicht Mailand“ – Mailands Termin stünde bereits seit einigen Monaten fest.

Nach einer Einigung sieht es derzeit nicht aus: Weder London noch New York können die Schauen verschieben: die Londoner Modewoche knüpft unmittelbar an die Olympischen Spiele an und New York kann wegen des Labor Day-Wochenendes nicht eher starten. Und Mailand behauptet, nicht eher starten zu können, da die Designer ihre Kollektionen angeblich nicht früher fertigstellen könnten.

Für New York und London, die gegen den Mode-Giganten Mailand meist den kürzeren ziehen, ist die Situation schlimm. Denn sie müssten fürchten, dass wichtige Einkäufer, Agenturen, Moderedakteure und Promis eher nach Italien reisen.

Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Länder noch einigen … Sonst blüht allen ein Termin-Desaster…

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!