Fashion

Die passenden Accessoires für’s Festival? Wir haben sie!

Von GRAZIA am Freitag, 1. Juni 2018 um 10:47 Uhr

Damit ihr stylingtechnisch zwischen Bühne und Zelt mega performed, haben wir jetzt die wichtigsten Items, auf die du beim Festival auf keinen Fall verzichten kannst!

 

Das richtige Outfit für das Music-Event zu finden, ist gar nicht so leicht. Accessoires sind da eine gute Möglichkeit, den Look schnell auf Festival-Feeling zu bringen. Ganz nach dem Motto „Viel hilft viel“ darfst du beim Open-Air-Konzert fashionmäßig gern über die Strenge schlagen. Welche Stücke auf keinen Fall fehlen dürfen, zeigen wir dir hier.

 

Sonnenbrille

Egal, ob du in der Wüste Kaliforniens feiern willst oder bei Rock am Ring: Eine Sonnenbrille ist nicht nur dienlich, damit du nicht immer in die Sonne blitzeln musst, sondern verpasst deinem Look auch einen lässigen Touch. On top hält sie vom Tanzen aufgewirbelten Staub von den Augen, falls du zu den glücklichen Coachella-Girls gehörst. Aktuell hoch im Kurs: Schmale Modelle im Matrix-Style. Die stehen einfach jeder Gesichtsform und Shades in bunten Farben eignen sich prima für die Festival-Season.

 

Ein Beitrag geteilt von Nevanta (@nevantamedia) am

 

Funny Packs

Beim Tanzen braucht ihr alle Hände frei, wie gut, dass Bauchtaschen aktuell ein mega Fashion-Revival feiern. Darin kannst du easy Geld, Handy und Taschentücher verstauen. Willst du deine Taille betonen, trägst du die süße Funny Pack auf der Hüfte. Magst du es eher lässig, hängt sie quer über deiner Schulter.

 

 

Ein Beitrag geteilt von Marina (@marinathemoss) am

 

Haarbänder

Auf’s Festival ohne Haarbänder? No way! Um das Flower-Power-Feeling noch mehr hervorzuheben, sind blütenverzierte Bänder oder Blumenkränze perfekt. Auch toll: Drapiere einfach ein paar Echtblüten in deine Flechtfrisur (ebenfalls ein Hippie-Garant). Damit versprühst du Lebensfreude und echte Festival-Vibes.
 

 

Bandanas

Ein Bandana ist der Inbegriff von einem echten Festival-Piece. Axl Rose’s Signature-Item darf auf keinen Fall fehlen, denn es bietet dir unzählige Style-Möglichkeiten. Entweder du trägst es rockig wie der Guns n’ Roses Frontman um die Stirn gebunden, um den Hals oder lässig am Hosenbund. Egal wie, es katapultiert dein Outfit auf jeden Fall zum ultimativen Festival-Look. Und praktisch ist es auch noch: Ein Bad-Hair-Day lässt sich mit einem Bandana ebenfalls ganz leicht in den Griff bekommen.