Fashion

Filmstart! 5 Gründe den neuen "Yves Saint Laurent" Film zu sehen

Von Susan am Donnerstag, 17. April 2014 um 10:29 Uhr

Heute (17. April 2014) startet "Yves Saint Laurent" in den Kinos. Wir haben 5 Gründe, warum Sie den Film unbedingt anschauen müssen!

Ein Film über das Leben des legendären Mode-Designers Yves Saint Laurent? Eigentlich schon Grund genug, um ins Kino zu gehen. Falls Ihnen das nicht reicht, haben wir hier 5 Gründe, warum man "Yves Saint Laurent" unbedingt gesehen haben muss.

1. Pierre Niney

Der 25-jährige französische Schauspieler ist noch nicht all zu bekannt. Das wird sich jetzt wohl ändern, denn in "Yves Saint Laurent" spielt er großartig - und das obwohl er vor dem Casting noch dachte, YSL sei eine Kleidergröße. Manchmal haben wir fast vergessen, dass da nicht der junge Yves selbst auf der Leinwand zu sehen ist.

2. Zwischen Genie und Wahnsinn

Die Filmbiografie zeigt deutlich, wie zerissen der Designer oft gewesen ist. Auf große Entwürfe folgten Drogen-Exzesse - und das nicht zu selten.

3. Persönlicher Einblick

Pierre Bergé der langjährige Lebensgefährte hat eng am Film mitgearbeitet. Das spürt man deutlich und seine Figur spielt auch eine große Rolle. So nah war man Yves Saint Laurent selten!

4. Die Mode wie sie früher war

Die Yves Saint Laurent Kleider in den Fashion Shows des Films zu sehen... Hach! Allein Grund genug für einen Kinobesuch!

5. Karl

Natürlich auch im Film zu sehen: Karl Lagerfeld - gespielt von Nikolai Kinski. Irgendwie lustig der junge Karl.

Viel Spaß beim Ansehen!

Fotos (Artikelbild und Teaser): Tibo & Anouchka/SquareOne/Universum Film/dpa