Fashion

Frauen ab 50: Das sind in 2021 die größten Hosen-Trends

Von Lena.Everling am Sonntag, 24. Januar 2021 um 11:16 Uhr

Auch wenn wir 2020 quasi in Jogginghosen lebten, ist es nun Zeit für neue Trends. Auf welche Hosen Frauen ab 50 in der aktuellen Saison setzen sollten, verraten wir jetzt…

Wir Frauen lieben Hosen. Es gibt unzählige Modelle, sie sind super wandelbar, einfach zu kombinieren und können auch die ein oder andere Problemzone ruckzuck kaschieren. Für Frauen ab 50 sind zwar die Zeiten der kurzen Miniröcke und knallengen Lederhosen vorbei, doch auch für sie bietet das neue Jahr einige neue Hosen-Trends. Von elegant über lässig und locker bis hin zu edgy – diese Saison bietet die Modewelt noch einmal richtig viel Auswahl. Dabei müssen wir unseren Kleiderschrank nicht unbedingt auf den Kopf stellen und lauter neue Modelle shoppen, sondern auch einige Pieces aus dem vergangenen Jahr bleiben uns erhalten. Gerade Ladies im mittleren Alter kommen mit den trendigen Styles dieser Saison definitiv auf ihre Kosten. Sie haben mit den Jahren nämlich nicht nur jede Menge Lebenserfahrung, sondern wissen auch, was ihnen steht und was nicht. Meist genügt ein kurzer Blick in den Spiegel, um zu erkennen, was die ideale Kombination ist. Sie setzen gerne auf klassische Kleidungsstücke, die elegant sind, aber trotzdem einen jugendlichen Touch haben dürfen. Das gilt auch für Hosen. Welche Modelle ihnen in 2021 ganz besonders schmeicheln und wie du sie am besten kombinierst, verraten wir jetzt.

Hier gibt es noch mehr Artikel zu "Frauen ab 50":

1. Loose Fit Jeans

Sie sind die Jogginghosen unter den Denims. Das Bedürfnis nach bequemer Kleidung bleibt uns auch 2021 erhalten, weshalb wir auf diese weit geschnittene Jeans setzen. Sie gehen einen Schritt weiter als die reguläre Straight Leg Jeans und bieten an Beinen und Hüften einen lockeren Sitz. Das Beste: Sie sind nicht nur ultrabequem, sondern schmeicheln zudem unserer Figur. Ein Trend, auf den Frauen ab 50 unbedingt setzen sollten.

 

2. Chinohose

Eigentlich werden sie häufig mit dem Sommer assoziiert, aber Hosen aus Chino-Twill, der ursprünglich für das Militär entwickelt wurde, sind auch im Winter ein guter Begleiter. Früher waren sie nur in Khaki erhältlich, doch inzwischen gibt es sie in den hellsten Farben und bringen so etwas Farbe in die dunkle Jahreszeit. Meistens ist der Stoff recht dünn, damit du nicht frierst, kannst du einfach darunter in eine Strumpfhose schlüpfen. Sehr ladylike wirken diese Hosen, wenn du sie mit eleganten Pumps kombinierst. Eine klassische Bluse und ein passender Blazer geben dann den letzten Feinschliff. Sportlich wird es dagegen mit hellen Sneakern und einem Rollkragenpullover.

 

3. Die Schlaghose

Nicht nur Designerin Victoria Beckham ist angetan von Schlaghosen, auch wir wissen den Figurschmeichler durchaus zu schätzen. Die Hose ist am Knöchel weit ausgeschnitten (stärker als bei Bootcut-Jans) und verleiht jedem Look sofort coole 70ies Retro-Vibes. Die Beine werden schön gestreckt und wir werden zum Hingucker beim Winterspaziergang. Vor allem Frauen im mittleren Alter schmeichelt dieses Modell sehr, da es ihnen das gewisse Etwas und einen Hauch jugendlicher Frische verleiht. Doch wie kombinieren wir das extravagante Piece am besten? Als Kombination zur Schlaghose bieten sich eine elegante Bluse oder ein lässiger Pullover sehr an. Mit einem langen Mantel bist du auch aktuell an kühlen Tagen warm und elegant gekleidet. 

 

4. Jeanshosen mit Druck- oder Muster

Ein neuer Trend, der sich dieses Jahr bei den Denim-Modellen präsentiert, sind Jeanshosen mit Druck und Muster. Wir werden daher vermehrt auf Modelle im Karo-, Leo- oder Camouflage-Muster treffen, aber auch aufgedruckte Floral-Prints sind im Frühjahr und Sommer möglich. Dieser Trend schmeichelt Ladies in den mittleren Jahren sehr, da sie so jugendliche Akzente setzen können und sich womöglich damit ein paar Jährchen jünger schummeln. Doch Achtung: Damit die Hose auch richtig zur Geltung kommt und der ganze Look nicht zu überladen wirkt, solltest du dieses Modell unbedingt mit einfarbigen oder schlichten Pieces kombinieren.

 

5. Pants aus Samt oder Cord

Diese Saison wird es kuschelig an den Beinen! Frauen ab 50 hüllen sich jetzt in elegante Samt—oder Cordhosen, die an die 70ies erinnern. Bei den Farben greifen wir am besten zu dunklen und intensiven Nuancen, wie beispielsweise einem kräftigen Dunkelrot. Kombiniert mit einem weißen flauschigen Pullover und schwarzen Leder-Pumps ist der extravagante Look perfekt. Der Schnitt kann dabei gerne ein weites Hosenbein haben. 💕

 

Hier haben wie weitere Fashion-Themen für dich:

Artikel enthält Affiliate-Links