Fashion

Frauen ab 40: Das ist der schönste Jacken-Trend für den Frühling

Von Laurenz am Freitag, 21. Februar 2020 um 12:14 Uhr

Gerade im Frühjahr fällt die Wahl der Jacke oftmals sehr schwer aus. Die Temperaturen schwanken und so möchte man perfekt ausgestattet sein. Wir haben ein Jacken-Modell ausfindig gemacht, das sich besonders für Frauen mittleren Alters anbietet und es euch direkt zum Nachshoppen verlinkt…

So langsam aber sicher wird das Wetter immer milder und unserer Jacken, Pullover und Co. hingegen immer dünner. Kaum erhellt der Himmel und die Blumen fangen an zu blühen, ist der Frühling auch schon da. Um dafür perfekt gewappnet zu sein, sollten wir eine Jacke tragen, die uns vor Wind und Wetter schützt, jedoch nicht allzu dick ist, dass wir ins Schwitzen geraten. Besonders Frauen ab 40 haben mit Letzterem oft zu kämpfen. Und spätestens hier kommt eines der klassischsten Jacken-Modelle mit ins Spiel, die sich für den Frühling optimal anbieten – die Rede ist von Trenchcoats. Der elegante Schnitt, die aufwendigen Details und der vor Wind geschützte Stoff sind die besten Voraussetzungen für die Übergangszeit. Wir haben das Online-Repertoire unserer liebsten Fashion-Retailer durchforstet und euch die schönsten Modelle zum Nachshoppen herausgesucht. Wie ihr sie zusätzlich kombiniert, verraten wir euch jetzt…

Dieser Jacken-Trend eignet sich perfekt für Frauen in den 40ern

Bekannt wurde der Trenchcoat durch Gründer des britischen Modehauses Burberry und galt als Uniform von Soldaten im Militär. Heutzutage ist es ein echter Klassiker der Modegeschichte und immer wieder gern gesehenes Kleidungsstück des Streetstyles der Modemetropolen London, New York, Mailand und Paris. Gerade im Frühjahr ist der Trenchcoat begehrter denn je und so können wir uns auch in diesem Jahr wieder auf das elegante Jackenmodell verlassen. Durch neue Formen, Farben und Muster gibt es immer wieder die neuesten Variationen, auf die sich Frauen ab 40 freuen können. In dieser Saison sind klassische Farben wie Beige, Navy und Schwarz wieder total dran, jedoch wird auch mit Karomustern und glänzenden, wasserabweisenden Materialien experimentiert. Zudem finden wir Modelle mit drapierten Ballonärmel und Midi- oder Maxilängen, welche sich bezaubernd für große Frauen eignen. Und so kombiniert ihr Trenchcoats im Frühling richtig:

©Getty Images

Den meisten Frauen in den 40ern ist ein modischer und stilvoller Auftritt besonders wichtig. So möchten sie sich in ihrer Haut wohl fühlen und setzten auf Silhouetten, die ihre Figur umschmeicheln und mögliche Problemzonen gekonnt verstecken. Passend hierzu sollten sie unter dem Trenchcoat eine Skinny-Jeans tragen, welche die Beine optisch verlängern und einen coolen Twist zum edlen Mantel herbeizaubert. Farben wie Grau, Schwarz oder ein helles Blau eignen sich hierfür optimal. Als Oberteil empfehlen wir legere Sweatshirts oder einfache Oxfordblusen, die wahrscheinlich jede von euch im Schrank haben. Je nach Situation und Wetter natürlich, solltet ihr bequeme Slipper oder Loafer wählen, oder aber spitze Schuhmodelle mit Kitten-Heel. Um den Look abzurunden, solltet ihr eine auffällige Tasche wie bonbonfarbenen Cady-Bags wählen. Et voilá – fertig ist der perfekte Frühlingslook. 💕

Na, haben wir eure Neugirde geweckt? Wer sich direkt den klassischen Jackentrend sichern möchte, sollte in unserer Bildergalerie vorbeischauen. Dort haben wir die schönsten Modelle zum Nachshoppen verlinkt. Happy Shopping! 🛍

Weitere Fashion-News findet ihr hier:

Röcke mit floralem Muster: Diese Modelle tragen wir jetzt

Sneaker: Diese Modelle sehen teurer aus, als sie wirklich sind