Fashion

Frauen ab 40: Das ist die perfekte Kleiderlänge für sie

Von Anne-Kristin am Samstag, 24. April 2021 um 16:16 Uhr

Der Sommer lässt nicht mehr lange auf sich warten und wir sind auf der Suche nach dem perfekten Sommerkleid. Doch sollen wir uns für Mini-, Midi- oder Maxikleid entscheiden? Wir wissen, welche Länge Frauen ab 40 besonders gut steht.

Die sommerlichen Monate kommen immer näher und während sich unsere Gedanken schon längst auf Sommer, Sonne, Sonnenschein eingestellt haben, statten wir auch unseren Kleiderschrank fleißig mit neuen It-Pieces für die kommende Hitze-Zeit aus. Ein Trendteil in den verschiedensten Ausführungen darf da selbstverständlich nicht fehlen: das Kleid. Wir lieben die Einteiler bei heißen Temperaturen, denn sie lassen sich nicht nur super schnell und unkompliziert kombinieren, sondern tragen in der Sommerzeit auch weniger auf als Jeans und Shirts. Beim Stöbern durch die Online-Shops werden wir quasi überschwemmt von Kleider-Varianten und können uns kaum entscheiden, welches Lieblingsstück als erstes in die Einkaufstasche wandert. Für die besonders heißen Tage oder als Begleiter für einen Strandtag bieten sich vor allem sexy Minikleider an, einen Stadtbummel oder als Look für einen gehobenen Anlass machen aber auch Midi- und Maxi-Pieces eine tolle Figur. Auch Ladies in den 40ern lieben die Einteiler für die kommenden warmen Monate, haben sich aber vorrangig ein Kleidermodell mit spezieller Länge herausgepickt, welches ihnen hervorragend steht. Frauen ab 40 shoppen am liebsten Kleider in mittlerer Länge oder mit asymmetrischem Schnitt. Sie sind die optimale Zwischenlösung zu Mini- und Maxikleidern. 😍

Weitere Fashion-News:

Für uns Frauen ist das Alter ja bekanntlich ein kritisches Thema. Spätestens ab 40 beginnen wir immer wieder neue Problemstellen an uns zu entdecken. Dabei handelt es sich jedoch nicht nur um Falten, sondern auch um Dellen an den Beinen, unschöne Pölsterchen, die über die Wechseljahre hinzugekommen sind oder dicke Knie. Aus diesem Grund greifen Fashionistas in den 40ern am liebsten zu Midi-Kleidern für die Sommer-Saison. Mit den Pieces in mittlerer Länge lässt sich noch genügend Bein zeigen, um den Look sexy erscheinen zu lassen. Es werden allerdings alle Problemzonen gekonnt verdeckt, was die Midi-Teile zum optimalen Begleiter macht, um sich in der Sommerzeit so richtig wohlzufühlen. Den perfekten Schnitt haben dabei Modelle, die sich in der Taille etwas abheben, beispielsweise durch einen Gürtel oder Raffungen. Das verleiht der Trägerin eine wunderschöne weibliche Figur und wird ohne Zweifel alle Blicke auf sich ziehen. Begehrt sind bei den Damen ab 40 auch Midi-Kleider mit asymmetrischem Schnitt. Die ausgefallenen Teile sind uns schon in der vergangenen Saison aufgefallen und ein absolutes Muss für jede Fashionista. Die Asymmetrie lockert das Trendteil noch einmal auf und erinnert an Modelle mit Beinschlitz. Gerade in den Hitze-Monaten sind wir doch froh, wenn wir dadurch noch etwas Abkühlung bekommen. Farblich setzen Ladies in den 40ern diese Saison auf strahlende Farben, die nur so nach Sommer schreien. Angesagt sind aber auch Pastelltöne und florale Prints. 🌸

© Getty Images

Weitere Artikel, die ihr nicht verpassen solltet:

 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.