Fashion

Frauen ab 40: Diese Oberteile kaschieren kräftige Arme

Von GRAZIA am Freitag, 13. August 2021 um 16:09 Uhr

Viele Frauen hadern mit ihren kräftigen Oberarmen und wollen die vermeintliche Problemzone lieber kaschieren. Sie verstecken sie dann selbst in den warmen Monaten gerne unter langen Ärmel. Doch damit ist jetzt Schluss. Wir haben nämlich stylische Oberteile gefunden, die vor allem Frauen ab 40 schmeicheln.

Text: Madeline Zosel

Auch wenn jeder Körper schön ist, wie er ist, jede Frau hat irgendwas daran auszusetzen und fühlt sich unwohl deswegen. Bei manchen ist es der Bauch, bei anderen der Po und dann gibt es noch Ladys, bei denen ihre kräftigen Oberarme nicht zu den Lieblingsparts an ihrem Körper gehören. Vor allem Frauen ab 40 kennen diese Unzufriedenheit, da man im Alter dank des verlangsamten Stoffwechsels nicht nur an Weisheit zunimmt, sondern der Körper ärgerlicherweise auch das eine oder andere Extrapfündchen anlagert. Um dem Zahn der Zeit und die damit verbundenden runderen Arme zu trotzen, verbergen Ladys mittleren Alters diese selbst im Sommer, wenn die Temperaturen steigen und schulterfreie und ärmellose Tops gefragt sind, unter langen Ärmeln. Schließlich wollen wir uns nun mal immer von unserer besten Seite zeigen und die Aufmerksamkeit von den vermeintlichen Problemzonen, wegen derer wir uns eigentlich gar nicht unsicher fühlen zu brauchen, ablenken. Dabei geht es so viel einfacher: Die Körperzone brauchen gar nicht komplett verhüllt werden, um sie zu kaschieren. Der Trick ist es, die Blicke auf die Vorzüge zu lenken und dabei die ungeliebten Proportionen optisch auszugleichen. Und wir zeigen nun, mit welchen Oberteilen Frauen in den 40ern kräftige Oberarme vorteilhaft kaschieren können.

Diese Themen könnten euch ebenfalls interessieren: 

Kräftige Oberarme? Weite Ärmel sind das A und O

Wenn man die kräftigen Oberarme nicht noch zusätzlich betonen möchte, ist es ratsam, die Finger von Trägertops oder Oberteilen mit eng anliegenden Ärmeln zu lassen. Diese legen den Fokus leider noch mehr auf die Unsicherheit. Welche den vermeintlichen Makel hingegen kaschieren, sind Pieces mit weiten Ärmeln und versetzten Nähten. Diese sind leicht und luftig, also perfekt für den Sommer und umschmeicheln die Arme noch zusätzlich, da sich darunter nicht die eigentlichen Konturen abzeichnen können und diese optisch schmaler erscheinen. Besonders beliebt bei Frauen in den 40ern sind in dieser Saison vor allem Teile mit ausgestellten Fledermausärmeln, deren Schulternähte auf Höhe Mitte des Oberarms enden. Der verspielte Schnitt ziert sowohl elegante Blusen als auch lässige T-Shirts, aber ist auch an einigen Pullovern, die perfekt für den Übergang sind, zu finden. Zudem gibt es die Items in allen erdenklichen Styles – weite Volants sehen dabei extravagant aus, während die etwas kürzeren Ausführungen dezenter wirken und ideal für den Alltag sind. Ihr wollt den Fokus noch mehr von den kräftigen Oberarmen ablenken? Dann tragt die Must-haves doch einfach gemustert. Vor allem feine Prints lenken noch einmal zusätzlich von der runderen Körperstelle ab, da die Proportionen verwischen. Nun noch die Frage, wie sich die Teile am besten kombinieren lassen: Für den Alltag kombiniert man das feminine Stilelement am besten mit einer klassischen Jeans und ein Paar coolen Sneakern, wodurch euer Look eine gewisse Lässigkeit ausstrahlt. Möchtet ihr dem Ganzen jedoch einen eleganten Touch verleihen, dürfen Culottes oder Leggings mit Schlitz und Mules oder Sandaletten das Go-to sein. Ihr braucht nun auch einen solchen Figurschmeichler in eurem Kleiderschrank? In unserer Bildergalerie werdet ihr garantiert fündig!


©Getty Images

Hier findet ihr weitere Fashion-Trends:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen