Fashion

Frauen ab 50: Diese schönen Hochzeitskleider setzen sie stilvoll in Szenen

Von Jenny am Donnerstag, 27. Februar 2020 um 10:51 Uhr

Unabhängig davon, in welchem Alter man sich befindet, die Liebe kann ganz unverhoffte Wendungen nehmen, sodass sich auch Frauen ab 50 vor dem Traualtar wiederfinden könnten. Welche Hochzeitskleider sie dann am besten in Szene setzen, haben wir herausgefunden.

Die große Liebe lässt sich nicht nur in jungen Jahren finden, sie kann einen auch im reiferen Alter widerfahren und den Wunsch nach einer gemeinsamen Zukunft entstehen lassen, die man mit einer Vermählung krönen möchte. Dass es dann nicht gerade leichter wird, das Hochzeitskleid auszumachen, welches der Silhouette schmeichelt, kleine Problemzonen kaschiert und einfach perfekt für den bevorstehenden, großen Tag ist, haben sicher schon einige Bräute feststellen müssen. Eine von Studien belegte Entwicklung ist es allerdings, dass sich Paare immer später vor den Traualtar wagen oder man nach einer zerbrochenen Beziehung mit einem neuen Partner nochmals diesen Schritt gehen möchten. Damit neben den Vorbereitungen für die Festlichkeit zweier Liebenden dann nicht noch die große Suche nach einem Kleid für Kopfzerbrechen sorgt, haben wir die größten Trends durchstöbert und herausgefunden, welche dieser Braut-Modelle Frauen ab 50 am besten in Szene setzen.

Diese Hochzeitskleider sind perfekt für Frauen ab 50

Ganz egal, ob man sich in einem späteren Alter zu einer erneuten Vermählung entschließt oder es sich hierbei um die erste Trauung handelt – ein traumhaftes Kleid, indem man den Liebsten verzaubern möchte, wünscht man sich immer für diesen Anlass. Dabei ist natürlich die Auswahl für Frauen ab 50 nicht unbedingt kleiner als die für junge Bräute. Jedoch gibt es nun bestimmte Kriterien, die bei der Wahl der Robe eine Rolle spielen werden. So lassen sich zwischen den schönsten Hochzeitskleidern solche ausmachen, die mit einer A-Linie die Figur schmälern und den Blick auf die Taille lenken, Varianten, die mit edler Spitze und Tüll, die Arme bedecken und uns somit deutlich wohler fühlen lassen oder der Carmen-Ausschnitt, welcher besonders elegant wirkt, das Dekolleté umspielt und den Oberkörper streckt. Besonders schmeichelhaft und zudem ideal für mehr Bewegungsfreiheit sind außerdem Kombinationen aus einem Rock und einem Oberteil aus Chiffon, Seide oder Spitze, welche mit einem Blazer oder einem passenden Jäckchen ergänzt werden können. 

© Getty Images

Aber nicht nur der richtige Schnitt für eine Braut mit über 50 sollte mit Bedacht gewählt werden, auch bei der Farbwahl gilt es sich einige Gedanken zu machen. So können Champagnertöne, Cremefarben oder edles Elfenbein nun einem reinen Weiß bevorzugt werden, welches nämlich ursprünglich als Sinnbild der Unschuld galt. Stilvolle und hochwertige Accessoires wie funkelnde Schmuckstücke, Taschen oder Gestecke für die Frisur komplettieren schlussendlich den bezaubernden Look der Braut und setzen nun einzelne Akzente. Vergessen werden sollte jedoch nicht, dass das Kleid im Fokus steht und hierbei durchaus gilt: Weniger ist mehr. Der wichtigste Punkt jedoch ist, dass jede Braut zu einem Kleid greift, in dem sie sich an diesem Tag wunderschön fühlt und den Bund der Liebe ausgelassen feiern kann. Hierfür haben wir euch die schönsten Kleider zum direkten Nachshoppen in unserer Bildergalerie zusammengestellt. 💕

Diese Mode-Trends dürft ihr nicht verpassen:

Diese Jeans von 7 For All Mankind ist perfekt für alle Frauen ab 50

Frauen ab 50: Diese Sneaker-Modelle stehen ihnen besonders gut