Fashion

Frauen ab 60: Dieser Styling-Trick schummelt im Handumdrehen jünger

Von Julika am Dienstag, 22. September 2020 um 15:54 Uhr

In der Mode gibt es kein Alter! Mit den richtigen It-Pieces können wir nämlich an der einen oder anderen Stelle etwas schummeln und uns im Handumdrehen um Jahre jünger schummeln. Auf welchen Styling-Trick dabei Frauen ab 60 schwören, erfahrt ihr jetzt.

Röcke, die die Hüften schlanker zaubern, Schuhe, die das Bein optisch strecken und Blusen, die einen zarten Oberkörper zaubern: Mit den richtigen Kleidungsstücken schummeln wir uns gerne an der einen oder anderen Stelle schöner. Denn stimmt das Styling, so können wir uns im Nu in eine andere Person verwandeln. Der Trick: Je nach Wahl und Kombination der Kleider wirkt ihr reifer oder jünger. Besonders Letzteres wünschen sich viele. Wir haben dabei einen Styling-Hack ausgemacht, auf den bereits Frauen ab 60 setzen, um sich sofort jünger wirken zu lassen. Das Geheimnis dabei ist so genial wie einfach! Neugierig? Wir verraten nun, welche Mode-Teile perfekt sind, um das wahre Alter zu verstecken und wirklich jeder Frau stehen.

Diese Dinge könnten ebenfalls spannend sein:

Mit diesem Styling-Hack schummelt ihr euch um Jahre jünger 

Endlich können wir unser optisches Alter austricksen – und das ganz ohne Fettabsaugung, Botox oder Detox. Unser Motto: Man ist immer so alt, wie man sich kleidet. Obwohl das tatsächliche Alter natürlich nur eine Zahl im Reisepass ist, haben wir doch auch nichts dagegen, wenn unsere liebste Kleidung uns jung und frisch aussehen lässt. Ein Item eignet sich dabei perfekt und mogelt euch glatt 10 Jahre jünger. Während jugendliche Trends, wie Cropped-Tops und Minirock Frauen ab 60 nicht unbedingt jugendlich aussehen lassen – die solltet ihr wirklich den Teenies und Frauen um die 30 überlassen – gibt es ein klassisches Piece, das für Ladies diesen Alters besonders vorteilhaft ist. Das Beste: Dieses Kleidungsstück haben wir wahrscheinlich alle bereits im Kleiderschrank. Es handelt sich um eine Jeans mit Po-Lift. Leider sieht man das Alter nicht nur von vorne, sondern auch von hinten. Deshalb ist es sinnvoll auf eine Jeans zu setzen, die den Po optisch anhebt und knackig wirken lässt. Das funktioniert am besten bei einer Materialzusammensetzung mit weniger als zwei Prozent Elastan – der besondere Halt setzt das Hinterteil somit perfekt in Szene.

Ⓒ Getty Images

Wer noch eins draufsetzen und sich jünger schummeln möchte, ist mit diesen Styling-Tipps beraten: Setzt auf eine gerade geschnittene überlange Hose überlange Hose, die die Adern an den Knöcheln verdeckt. Ist diese am Po dazu schön eng und verläuft von dort aus legerer, betont dies euer ansehnliches Hinterteil umso mehr. Gleichzeitig kaschiert sie schlaffe Haut an den Oberschenkeln und Knien. Unser Lieblingsmodell: Die Breese Jeans von Lee, die du bereits ab ca. 28 Euro auf Amazon nachshoppen kannst. Kombiniert dazu knallige Oberteile, die mit dem Hosenbund abschließen. Ob lässige Bluse oder süßer Cardigan – Hingucker-Farben setzen das Piece perfekt in Szene. Zudem zaubern sie Frische ins Gesicht und schummeln im Nu ein paar Jahre weg. Das funktioniert besonders gut mit einem wilden Rot. Wer es weniger auffällig mag, ist auch mit Pastelltönen wie Zartrosa, oder aber Flieder gut beraten. Mit dem Alter bekommen Haut und Haare meistens einen kühlen Unterton. Ein bläulicher Stich bringt euren fahlen Teint jedoch ganz flott wieder zum Strahlen. Wer sich nicht an Jeans plus Oberteil traut, kann auch einfach ein Kleid in auffälligem und sattem Ton kaufen. Wir raten immer zu Mono-Teilen und weiten Ärmeln, da diese insgesamt ruhiger wirken und erst recht kein Alter kennen.

Weitere Lifestyle-Themen, die euch interessieren könnten:

Themen