Fashion

Gemein und gefährlich: Vivienne Westwoods Poison Ring

Von GRAZIA am Donnerstag, 3. Juni 2010 um 18:10 Uhr

Der New Orb Posion Ring von Vivienne Westwood mit aufklappbarem Deckel bringt uns auf ganz neue Ideen.

Früher hat man mit unliebsamen Zeitgenossen kurzen Prozess gemacht: Man mischte seinem Feind bei Tische ganz unauffällig etwas Schierlingskraut aus seinem Giftring in den Rotwein und sah seelenruhig dabei zu, wie der Ahnungslose kopfüber in den Dessertteller kippte. Heute sind wir zum Glück zivilisierter.

Obwohl, manchmal, aber wirklich nur ganz selten, wünschen wir uns die Giftringe von früher zurück. Wenn die Neue unseres Ex-Freundes scheinheilig flötet, dass wir ja viel schlanker wären, als sie gedacht hätte, zum Beispiel. Oder die Kollegin uns morgens mit "Mutiges Outfit!" begrüßt.

Keine Angst, wir würden solchen Herzstücken nicht ernstahft etwas antun. Aber zur Hochzeit unseres Ex-Freundes tragen wir den New Orb Poison Ring von Vivienne Westwood trotzdem. Nur so, als Warnung ...