Fashion

Gesteppte Schuhe: Diese Modelle sehen wir jetzt überall

Von Silky am Montag, 24. Februar 2020 um 14:27 Uhr

Wir sind stets auf der Suche nach neuen stylischen Schuhen, die in unseren Kleiderschrank wandern dürfen. Dabei sind wir auf Schuhe mit Steppmuster gestoßen, die sofort unser Herz erobert haben.

Eine Frau kann einfach nie genügend Schuhe haben. Gerade die Übergangszeit gibt uns die perfekte Ausrede dafür, in eine neue Sünde zu investieren. Wir machen uns nämlich schon Gedanken, welche Schuhe wir uns für den Frühling und Sommer zulegen wollen, denn wir können es kaum erwarten endlich wieder sommerhafte und vor allem stylische Sandalen und Treter, mit Röcken, Kleidern und Hosen zu kombinieren. Während wir wahrscheinlich für immer auf den klassischen Sneaker in Schwarz oder den nude Pump setzen können und beim Styling nicht großartig viel nachdenken müssen, sehen wir hin und wieder Trendteile, die etwas ausgefallener sind, aber uns genauso reizen. In diesem Fall ist die Rede von Schuhen mit Steppmuster. Während Bottega Veneta mit seinen gepolsterten Mules die Modewelt auf den Kopf stellte, haben auch kleinere Mainstream-Marken die Schuhe in dieser besonderen Optik direkt nachkreiert und somit auch für Käufer mit einem kleinem Budget gedacht.

In diese Schuhe investieren wir jetzt

Die Luxusmarke Bottega Veneta machte uns bereits vergangenes Jahr mit ihren Trend-Accessoires klar, dass dieses Brand auch in 2020 überall zu sehen sein wird. So sind auch die besonderen Sandalen mit Steppmuster, die Chefdesigner des Labels Daniel Lee aus der Spring/Summer 2019 in Milan ins Leben gerufen hat, jetzt mega angesagt. Sobald wir durch unseren Instagram Feed scrollen, sehen wir nämlich nichts anderes als diese Schuhe in Steppoptik. Kaufen kann man sich die originalen Bottegas als padded Mules, Pumps oder Pantoletten ab 550 Euro. Wer nicht unbedingt so tief in die Brieftasche greifen will, kann auch bei herkömmlichen Onlineshops vorbeischauen und sich Schuhe in diesem Muster für weniger Geld zulegen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein von @phucminhtran.garage geteilter Beitrag am

So stylt ihr Schuhe mit Steppmuster richtig

Durch das besondere Steppmuster gelten diese Schuhe als wahre Hingucker. Gerade Influencerin Leonie Hanne scheint ein großer Fans der gesteppten Mules zu sein. Wir haben sie nämlich mehrmals in den stylischen Schuhen gespottet. Und zwar nicht nur in einer Farbe: Die deutsche Influencerin hat die Sandalen in Weiß und Hellblau und stylt diese immer wieder mit einfachen und geraden Schnitten. Dabei sind nicht nur die Schuhe ein Farbklecks in ihrem Outfit. So kombiniert sie beispielsweise ihre weißen gesteppten Mules mit einem All-Over Rosa-Look bestehend aus Strickpullover und gerader Bundfaltenhose. Auch die hellblauen Sandalen werden bei ihr mit noch mehr Farbe kombiniert. Hier finden diese ein giftgrünes Slip Dress oder gelbe Ballonhose und weißes Oberteil als Styling-Partner. Wer nicht unbedingt auf noch mehr Farbe setzen will, kann die Trendschuhe aber auch ganz einfach mit schwarzen oder weißen Teilen kombinieren. Somit bleibt der Fokus nur auf den gesteppten Schuhen und das restliche Outfit kann neutral bleiben.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MadMona (@madmonaisfashion) am

Wer jetzt auch sofort Schuhe in Steppoptik kaufen will, kann in unserer Bildergalerie nachschauen und sich seinen Wunsch erfüllen. 💕

Hier findet ihr noch mehr Fashion-News:

Hosen-Trends: Das sind die schönsten Modelle für den Frühling

Frauen ab 50: Diese Sneaker-Modelle stehen ihnen besonders gut