Fashion

Graue Jeans: In diese Hosen investieren wir jetzt

Von Lea.Mahlau am Montag, 20. Mai 2019 um 16:04 Uhr

Diese Saison heißt es: Grau ist das neue Blau. Wir zeigen euch, wie stylische graue Jeans im Sommer daherkommen und wie ihr die It-Pieces am besten kombinieren könnt...

In einem Monat haben wir es geschafft: Dann haben wir endlich den offiziellen Sommerbeginn erreicht. Damit wir frisch in die warme Jahreszeit marschieren, sollten wir unsere Kleiderschränke schleunigst mit den neusten Items ausstatten. Wer gelangweilt vom klassischen Denim-Blau ist, setzt diese Saison einfach auf eine Alternative. Der aktuelle Jeans-Trend lautet nämlich: Grau, Grau, Grau. Wie cool graue Items aussehen können und welche Varianten gerade besonders in sind, erfahrt ihr hier. Wer außerdem ein bisschen Styling-Inspiration braucht, findet ein paar nützliche Tipps. Werft auch gerne einen Blick auf unsere Bildergalerie – wir haben euch wie immer die schönsten It-Pieces zum Nachshoppen verlinkt.👖

Graue Jeans: Diese Varianten liegen im Trend

Mit den angesagten grauen Jeans seht ihr keineswegs aus wie graue Mäuse – vielmehr strahlt ihr damit sommerliche Frische aus. Diese Saison sind High-Waist-Varianten besonders hip. Außerdem kommen weite Modelle genauso stylisch daher, wie Skinny-Varianten. Was die Waschungen angeht, gibt es die verschiedensten Ausprägungen: Von schlicht bis sehr verwaschen entscheidet ihr je nach Geschmack, was euch am besten gefällt und steht. Aber Vorsicht, Ladies, denn Grau trägt ein bisschen mehr auf im Vergleich zu klassischem Denim. Falls ihr an den Oberschenkeln kleine Problemzonen habt, sind in dem Fall weite Modelle schmeichelhafter (zum Beispiel angesagte Mom-Jeans). An heißen Tagen sind alternativ auch Röcke und Shorts aus grauem Denim super trendy. Influencerin Leonie Hanne trägt eine graue, kürzer geschnittene Jeans mit Löchern und kombiniert dazu ein schlichtes weißes Top und filigrane Sandaletten.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

So stylen wir die It-Pieces

Graue Jeans sind leicht zu kombinieren und treue Begleiter im Alltag. Mit einem weißen T-Shirt, einer Korbtasche und angesagten Espadrilles habt ihr im Nu einen tollen Sommerlook kreiert, der sowohl beim Shopping-Bummel mit Freunden etwas hermacht als auch beim Dinner mit dem Liebsten. An etwas kälteren Tagen kann man dazu super eine helle Jeansjacke oder einen lässigen Sommermantel tragen. Im Büro stylen wir die Hosen mit High Heels und einer angesagten Off-Shoulder-Bluse. Silberfarbener Schmuck verleiht dem Look mehr Eleganz und edle Taschen werten den Look zusätzlich auf. (Psst: Diese Designer-Handtaschen liegen besonders im Trend). Stilikone Pernille Teisbaek kombiniert ihre graue Jeans mit einem blau-weiß gestreiften Pullover, einer Mütze im Seemann-Stil und angesagten Schuhen mit eckiger Sohle.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Pernille Teisbaek (@pernilleteisbaek) am

Diese weiteren Mode-News könnten euch inspirieren:

Diese Kleidungsstücke hassen Männer an Frauen – und wir tragen sie trotzdem

MANGO: Diese Teile des spanischen Modekonzerns brauchen wir für das Frühjahr