Fashion

GRAZIA Interview: Lena Gercke über Mode, Stil und wen sie gerne umstylen würde…

Von GRAZIA am Freitag, 11. Mai 2012 um 14:54 Uhr

Was ist ihr teuerstes Fashion-Piece? Welchen Trend würde sie niemals mitmachen und welchen Promi würde sie gerne mal einkleiden? Das und vieles mehr hat uns Topmodel und eBay Fashion Botschafterin Lena Gercke im GRAZIA Interview verraten…

Hand aufs Herz, welches ist Ihr absolutes Fashion Investment-Piece – das teuerste Stück in ihrem Kleiderschrank, das aber was für immer ist?
"Ich glaube meine Chanel-Bag. Die 2.55."

Weg von vergangenen Glückskäufen – welcher aktuelle Fashion-Trend steht bei Ihnen gerade ganz oben auf der Shopping-Liste?
"Ich habe in der letzten Zeit so viel mit Mini-Röcken gemacht, von denen kann ich momentan einfach nicht genug kriegen. Vor allem die Vintage-Modelle haben es mir angetan. Solche Special-Pieces finde ich meistens bei eBay, denn da gibt es eine eigene Kategorie für solche Modeschätze. Ansonsten kommt diesen Sommer ganz viel Weiß in meinen Kleiderschrank und Bonbon-Farben.

Haben Sie einen Fitness-Trick, mit dem Sie Ihre Beine in Topform bringen?
"Total effektiv ist Spinning. Ich habe jetzt einige Kurse belegt und das ist wirklich super hart, bringt aber total viel. Außerdem mache ich seit neuestem Hot Yoga. Ich bin ich ein großer Fan davon geworden. Beim ersten Mal denkst du zwar, du kippst jede Sekunde um und willst am liebsten rausrennen, aber hinterher fühlt man sich so unglaublich gut. Es gibt nichts Besseres!"

Beende bitte diese Sätze: "Ich verlasse nie das Haus ohne…" und "Am wohlsten fühle ich mich in…"

"Abdeckstift und Lippenpflege. Ich bin süchtig danach. Und am wohlsten fühle ich mich ehrlich gesagt in Jogginghose."

Welcher Film oder welche Serie gefällt Ihnen aufgrund des Stils am meisten?
"Ganz klar 'Sex and the City'"

Und welches der Girls hatte den besten Look?
"Die Carrie! Super Sachen, die sie immer getragen hat. Vor allem die Kombinationen. Da würde ich nie im Leben drauf kommen. Die hatten einfach geniale Labels und Top-Stylisten am Werk."

Privat sind Sie eher ihr eigener Stylist. Wo gehen Sie am liebsten Shoppen?
"Ich kombiniere viel, denn ich komme schließlich viel rum und will dann immer viel neues entdecken. Aber Online-Shopping ist so ein riesen Markt und ich habe bei eBay beispielsweise schon so viele Einzelteile gefunden, die es sonst nicht im Shop finden würde."

Geht Ihr Freund Sami Khedira zusammen mit Ihnen shoppen?
"Ja, der ist ganz lieb und trägt sogar meine Taschen."

Wer hat Sie stilmäßig beeinflusst?
"Meine Reisen. Als ich mit 19 nach der Schule angefangen bin nach Mailand, London, Paris und New York zu gehen da habe ich einfach super viel mitbekommen. Gerade auf der Straße und vor allem in London. Die Briten sind uns vom Style und den Looks her einfach immer ein bis zwei Jahre vorraus. Da kann man sich ganz, ganz viel abgucken."

Welcher Mann und welche Frau hat in Ihren Augen den schönsten Style?
"Ich finde den Style von Rihanna super. Einfach der absoulute Hammer. Sie ist super mutig aber sie ist einfach ein Rockstar und kann das machen. Bei ihr passt halt wirklich alles zusammen. Die Fingernägel zum Outfit, die Haare das Make-Up. Bei Männern habe ich keinen Favorite. Auf die achte ich nicht so. Aber ich mag sportlich Typen. Ich finde es cool, wenn sie ein Cappi, einen Hoodie und eine Jeans tragen."

Und welcher Promi bräuchte dringend mal ein Umstyling?
"Ich würde ja sau gerne mal die Angela Merkel einkleiden."

Welchen Look würden Sie ihr verpassen?
"Ein paar schicke Vintage-Pieces."

Gibt es einen Trend, den Sie niemals mitmachen würden?
"Sag niemals nie. Manchmal braucht man ein bisschen länger für einen Trend. Ich hätte früher zum Beispiel nie gedacht, dass ich Keilabsätze tragen würde. Und jetzt fange ich an sie zu tragen. Aber ich glaube ich werde nie auf diese Wedges Sneaker stehen."

Hat "Germany's Next Topmodel" Ihren Umgang mit Mode beeinflusst?
"Ja, ich habe schon einiges gelernt, was ich so nicht gewusst habe. Ich glaube schon, dass ich von Haus aus eine Passion für Mode habe, aber ich war viel zu unsicher, was das angeht. Dadurch bin ich in jedem Fall modemutiger geworden."

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen