Fashion

GRAZIA Pop Up: Fashion Week Talk mit Marie Nasemann

Von Susan am Mittwoch, 21. Januar 2015 um 15:48 Uhr
Marie Nasemann - ganz in GRAZIA-Gelb. Love it! Wir haben beim GRAZIA Pop Up Breakfast mit Marie gequatscht - und sie hat uns spannende News über einen neuen Job (wir sagen nur Bags!) verraten...

Der perfekte Look für das graue Berliner Wetter: Model Marie Nasemann kam in strahlendem Gelb zu unserem GRAZIA Pop Up Breakfast in's Café GROSZ. Ihr Look: „wild kombiniert" - Mantel von Costa Kopenhagen, eine Bluse und eine Jeans von Set, Schuhe von H&M und eine Asos-Tasche.

Wie hast du dich auf die Fashion Week vorbereitet?

Ich war letzte Woche krank und so hatte ich herrlich Zeit meine Looks vorzubereiten. Für GRAZIA heute war das dann natürlich Gelb! Ich fand das mit der Erkältung gar nicht so doof, da konnte ich mich ein bißchen ausruhen und in Ruhe alles vorbereiten.

Läufst du auch bei einer Show?

Ich bin eigentlich dieses Mal nur zum Zugucken da - mache heute ein bißchen was für Johnnie Walker auf der Messe. Und genieß es einfach - das Drumherum, auch mal feiern und was essen zu können. Ich Liebe es einfach, die Looks zu tragen, die mir selbst am besten gefallen. Auf das Show-Laufen bin ich gar nicht mehr so heiß.

Was sind so deine nächsten Steps?

Bei mir geht's ja mehr in die Schauspielerei - ich bin jetzt seit 1 1/2 Jahren auf der Schauspielschule in München. Habe jetzt nächste Woche zwei Drehtage für Aktenzeichen XY für's ZDF und an Ostern läuft meine erste Fernsehserie Armans Geheimnis für die ARD. Da bin ich über fünf Folgen mit dabei. Ich model nach wie vor - aber dann eher für größere Kampagnen (zum Beispiel für Sisley Berlin Mitte), in denen es auch mehr um mich geht. Außerdem designe ich jetzt Handtaschen. Da habe ich eine Kooperation mit einer dänischen Firma - deswegen war ich auch vor kurzem in Kopenhagen. Es wird eine kleine Kollektion von drei Handtaschen - eine ganz große, eine mittlere und eine Clutch - die gibt es ab August. Mehr kann ich aber noch nicht verraten...

Stichwort Handtaschen - was für eine Bag hast du denn immer dabei?

Ich habe eigentlich immer einen leichten Rucksack dabei, wenn ich zur Schauspielschule mit dem Fahrrad fahre. Da muss auch immer mein selbstgekochtes Essen reinpassen.

Und was ist sonst noch immer in deiner Tasche?

Was für die Lippen: ein Carmex zum Beispiel. Auch in Gelb (lacht). Gelb ist jetzt meine Lieblingsfarbe.

Bild: Axel Kirchhoff

Themen
Marie Nasemann,
Herbst Winter 2015/2016