Fashion

Gucci Kids: Aus Kindern werden Leute

Von GRAZIA am Dienstag, 29. Juni 2010 um 15:43 Uhr

Für die Kleinsten ist das Beste gerade gut genug: Gucci lanciert seine allererste Children's Collection.

Reiche Mamis aus Los Angeles, Paris und Hong Kong kennen heute nur ein Thema: Gucci gibt's ab sofort auch in Größe 50 bis 134!

Star-Designerin Frida Giannini hat den boomenden Absatzmarkt für Kinderbekleidung erkannt und für Gucci eine Kids-Kollektion kreiert: Söckchen mit rosafarbenem Gucci-Emblem, Seidenkleidchen mit niedlichem Blütendruck, coole Sonnenbrillen und Kalbsleder-Taschen für Achtjährige - you get the picture.

Wir geben ja zu: Die winzigen Mäntelchen und Pudelmützen sehen wirklich goldig aus.

Aber ob der kleine Maximilian noch genau so begeistert von der neuen Garderobe ist, wenn Mama ihm das Spielen im Sandkasten verbietet?

Die ersten Käuferinnen waren jedenfalls ganz verzückt von den Mini-Kreationen und haben so richtig auf der florentinischen Kindermodemesse "Pitti Bimbo" zugeschlagen.

Wann deutsche Mütter in den Genuss der Children's Collection kommen werden, steht noch nicht fest.

Kleiner Tipp an alle Kinder: Nutzt die Zeit und macht euch noch mal so richtig dreckig!