Headscarf: DAS It-Accessoire für den Sommer 2018!

Headscarf: DAS It-Accessoire für den Sommer 2018!

Ob locker um den Zopf gebunden, eingeflochten oder mit ganz großer Schleife: Diesen Sommer binden wir uns das Seidentuch um die Haare!

© iMaxTree

Dass wir mit dem Beginn des Coachella Festivals endgültig in super Sommerlaune und Festival-Stimmung sind, dürfte wohl jedem klar sein. Schließlich begeistert uns das Musik- und Kunst-Festival in Kalifornien nicht nur mit seinen Mega-Stars auf der Bühne (dieses Jahr unter anderem mit Beyoncé und Jay-Z), sondern vor allem mit den coolen Styles abseits der Bühne - ob Lace-up-Sandalen oder Glitzer-Make-up. Doch ein It-Piece zaubert uns diesen Sommer nicht nur Festival-Flair ins Haar, sondern auch jede Menge Glamour: Der Hairscarf! 

Der Hairscarf zaubert uns das Sommer-Feeling

Was die Fashionistas in Paris, Mailand und Co. sonst gerne um den Hals binden, sorgt diesen Sommer in den Haaren für die extra Portion Coolness. Denn der Hairscarf, aka Headscarf oder eben einfach das Seidentuch, hilft nicht nur, die lästigen Haare bei Wind und Wetter aus dem Gesicht zu halten, sondern sorgt auch gleich für den nötigen Style-Faktor. 

Und das Styling ist so easy wie Eis essen: Ob schlicht um den tiefen Pferdeschwanz gebunden oder mit einer Schleife für den großen Auftritt versehen. Etwas aufwändiger, aber umso schicker wird's, wenn das Tuch in den Zopf eingeflochten oder geknotet wird. Aber keine Sorge, ein Styling-Genie müsst ihr dafür nicht sein, denn auf Genauigkeit kommt es nicht an. Stattdessen gilt: Je lässiger desto besser! 

Lade weitere Inhalte ...