Fashion

Herbst Outfit 2021: Diese Jeans würden Französinnen jetzt nie tragen

Von Julika am Freitag, 15. Oktober 2021 um 12:45 Uhr

Französinnen wie Jeanne Damas oder Camille Charriere haben einfach diesen unglaublich tollen Style. Welche Jeans sie in diesem Herbst allerdings nicht mehr tragen, erfahrt ihr hier...

Es gibt viele Modesünden und wenn wir ehrlich sind, ist uns allen schon einmal eine passiert, die würden wir am liebsten genauso leicht aus allen Fotoalben unserer Jugend löschen können wie aus unserem Instagram-Feed. Die Französinnen hingegen scheinen gegen solche Fashion-Fauxpas immun zu sein. Wir sprechen natürlich von unseren französischen Nachbarinnen, die immer zum Anlass passend gekleidet sind. Violette Serrat, Catherine Deneuve oder Jeanne Damas, die French Ladys, versetzen die Mode- und Beautywelt mit ihrem Stil regelmäßig in Ekstase. Immer nur das tragen, was alle andere tragen – für sie keine Option! Daher haben die Medames nun auch ernst gemacht und verabschieden sich diesen Herbst endgültig von einer Jeans, die wohl jede von uns im Schrank hat. Welche das ist und welches Modell sie alternativ gewohnt zum Besten geben, jetzt...

Diese Fashion-News könnten euch auch interessieren:

Diese Jeans tragen Französinnen im Herbst 2021 nicht mehr

Eigentlich hadern wir schon lange mit engen Hosen, dennoch konnten wir uns bislang nie ganz von Skinny Jeans trennen. Den Französinnen geht es da anders: Sie sagen der eng anliegenden Beinbekleidung im Herbst 2021 endgültig Au Revoir. Denn obwohl sie der Inbegriff von Weiblichkeit ist, brauchen die French Girls diese Hilfe gar nicht, um uns (und wahrscheinlich auch jedem anderen Wesen dieser Welt) komplett den Kopf zu verdrehen. Stylische Französinnen lassen die Skinny Jeans also einfach links liegen und tragen stattdessen eine Hose, die auf viel charmantere Weise Sex-Appeal versprüht und noch dazu total im Trend liegt: Flared Jeans im Vintage-Style wie diese von "7 for all Mankind". Diese zeichnen sich durch einen verkürzten Saum aus, der knapp über dem Knöchel endet, sowie einem ausgestellten Hosenbein. Der Look zaubert 70er-Jahre-Feeling in die Herbstgarderobe und bietet eine tolle und mindestens genauso feminine Alternative zu figurbetonten Skinny Jeans. Denn subtile Sexyness in Form von freien Knöcheln kann auch ganz schön hot sein. Uh lala, lieber Herbst wir sind wieder back on (the french) track! 

Weitere Mode-Artikel, die ihr nicht verpassen solltet:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.