Fashion

Herzogin Meghan: Das sind ihre schönsten Looks als Duchess of Sussex

Von Inga am Freitag, 10. August 2018 um 13:48 Uhr

Rund zwei Monate ist es her, dass Meghan Markle ihrem Traumprinzen Harry das Ja-Wort gab, seitdem meistert die 37-Jährige ihre neue Rolle mit Bravur. Höchste Zeit, sich den Stil der frischgebackenen Herzogin von Sussex genauer anzuschauen…

Kaum zu glauben, dass es schon über fast drei Monate her ist, dass Meghan Markle und Prinz Harry am 19. Mai auf Windsor Castle vor den Traualtar schritten und sich vor den Augen des gesamten britischen Königshauses sowie Millionen von Royal-Fans das Ja-Wort gaben. Seitdem meistert die neue Duchess of Sussex einen Termin nach dem anderen – sei es bei der Geburtstagsfeier anlässlich Prinz Charles 70. Geburtstag, bei der alljährlichen Militärparade zu Ehren des Geburtstages von Queen Elizabeth II, oder bei ihrem ersten Auftritt in Ascot, den die 37-Jährige extrem souverän und stylisch zugleich meisterte

Herzogin Meghan: So sehr hat sich ihr Stil geändert

Doch nicht nur ihr Titel und die Verantwortung, die die ehemalige Schauspielerin neuerdings trägt, hat sich mit der Hochzeit des wohl begehrtesten Rotschopfes Englands geändert, sondern auch ihr Stil hat seitdem einen echten Wandel durchlaufen. Hatte es die hübsche Amerikanerin bis zur Hochzeit erfolgreich geschafft sich um den royalen Dresscode herumzuschummeln (Nylons waren beispielsweise bislang nicht so ihr Ding), setzte sie bis vor kurzem ihren eigenen Stil durch, zeigte nackte Schultern und nackte Beine. So sah man die ehemalige "Suits"-Darstellerin, deren Stil unter anderem durch die Rolle als Anwaltsgehilfin in der US-Fernsehserie geprägt wurde, zuvor mit Ripped Jeans, Sneakern und freizügigem Dekolleté.

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach der Traumhochzeit war damit allerdings Schluss. Neuerdings beweist die Herzogin von Sussex, dass sie auch in Strumpfhosen, dezenten Farben, klassisch eleganten Kleidern und Hüten eine umwerfende Figur macht. Zu einer Gartenparty anlässlich des 70. Geburtstags ihres Schwiegervaters Prinz Charles überzeugte sie in einem hellen Kleid mit langen Ärmeln von Goat für rund 700 Euro sowie einem Hut von Philip Treacy. Wie vom Protokoll vorgegeben, trug sie außerdem eine durchsichtige Strumpfhose, auch ihre Clutch und Schuhe waren farblich perfekt abgestimmt.

Seitdem meistert die Prinzen-Gattin jeden ihrer Auftritte mit Bravur und scheint sich immer mehr in ihre neue Rolle einzufinden. Dass Mode der Fashion-Ikone, deren Look inzwischen von Frauen auf der ganzen Welt nachgeahmt wird, wichtig ist, zeigt sich dennoch in ihren Outfits. Stets elegant, aber zugleich raffiniert und stilvoll sorgt Meghan bei jedem ihrer Auftritte dafür, dass die Kassen der Labels die sie trägt, klingeln. Und selbst die Queen scheint Harrys Vorzeige-Ehefrau inzwischen von sich überzeugt zu haben – bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt alleine mit der 92-Jährigen, sagten Bilder definitiv mehr als tausend Worte. Die beiden alberten herum, flüsterten und kicherten, was das Zeug hält. 

Wir freuen uns mit Meghan, dass sie ihren Einstieg ins britische Königshaus so gut bewältigt und sind gespannt auf viele weitere Outfits der royalen Beauty. Ihr wollt den Look von Herzogin Meghan? Dann lasst euch in unserer Galerie inspirieren: 

 

Diese News zu Herzogin Meghan dürften euch ebenfalls interessieren…

Herzogin Meghan: So stylisch war ihr erster Auftritt in Ascot

Herzogin Meghan: Stilsicherer Auftritt auf der Hochzeit von Prinz Harrys Cousine

Herzogin Meghan über Prinz Harry: "Er ist der beste Ehemann aller Zeiten"

Artikel enthält Affiliate-Links