H&M bringt DIESE ganz besondere Kollektion heraus und wir sind begeistert

H&M bringt DIESE ganz besondere Kollektion heraus und wir sind begeistert

Das schwedische Modehaus H&M bringt eine Genderless-Kollektion heraus und schließt sich damit dem neuen Trend an, dem auch schon Modekette Zara nachgegangen ist. Hier gibt es erste Einblicke in die neue Linie…

Mode kennt keine Grenzen – das beweist H&M mit einer neuen Unisex-Kollektion. "Denim United" ist der Name der neuen Linie, die darauf abzielt, beide Geschlechter modisch zu vereinen.

Was wir sofort feststellen: Die Reihe ist inspiriert von der trendigen Mode der 90er Jahre. Ausgeblichene Stoffe und Oversized-Schnitte prägen die neuen Designs. Beeinflusst wurden die Kreationen außerdem von beiden Geschlechtern: Lockere Schnitte aus dem Männerbereich und weiblich-schicke Coolness.
Nicht nur gender-, sondern auch umweltbewusst sind die neuen Teile: Sie enthalten ohne Ausnahme Bio-Baumwolle.
Das Ergebnis: Nachhaltige, moderne Kleidung für Jedermann. Erhältlich ist die Linie sowohl für Männer als auch für Frauen in den Größen XS bis L.

Darum hat H&M die Unisex-Kollektion kreiert

Welcher Gedanke hinter der Veröffentlichung steckt? "Mode entwickelt sich ständig weiter und öffnet neue Kapitel", sagt H&M-Sprecherin Marybeth Schmitt in einer Pressemitteilung, es sei deshalb ein ganz natürlicher Schritt gewesen, eine Unisex-Kollektion zu veröffentlichen. "Das zeigt, dass Mode keine Grenzen hat, sie sollte immer alle inkludieren", so Schmitt. 

Keypieces der Kollektion sind Jacken, Arbeitsoveralls und lässige Jeans-Shorts. Lust auf Shoppen bekommen? Wir auch! Ab dem 23. März 2017 könnt ihr sie online auf hm.com – klick – zum Einkaufswagen hinzufügen!

Lade weitere Inhalte ...