Fashion

H&M Design Award 2014: Eddy Anemian ist der Gewinner

Von Susan am Mittwoch, 29. Januar 2014 um 11:14 Uhr

Der Franzose Eddy Anemian konnte mit einer großen Portion Romantik die Herzen der Jury für sich gewinnen.

Auf der Mercedes-Benz Fashion in Stockholm wurde gestern (28. Januar 2014) die Gewinnerkollektion des H&M Design Award 2014 mit einer eigenen Runway-Show gezeigt. 

Eddy Anemian, Student an der Kunstakademie La Cambre in Brüssel wurde von H&Ms Creative Head of Design Ann-Sofie Johansson für seine Romantik und „das außergewöhnliche handwerkliche Können, das sich bei einem Blick aus der Nähe enthüllt“ gelobt.

Der 24-Jährige konnte die Jury bestehend aus dem Designer Erdem, der Schauspielerin Michelle Dockery, Stilexpertin Michelle Harper, Executive Fashion Editor der britischen Vogue Serena Hood, Senior Editor der italienischen Vogue Sara Maino, Ann-Sofie Johansson und H&M Creative Advisor Margareta van den Bosch überzeugen.

Eddy erhält ein Preisgeld von 50.000 € und die Gelegenheit, Teile seiner Kollektion weiterzuentwickeln und in ausgewählten H&M Stores anzubieten.

Lob von Designer Erdem gab es übrigens auch noch: „Eddys Arbeit war sehr schön. Die verwendeten textilen Techniken waren interessant, ebenso die eleganten Silhouetten, die er kreiert hat. Die Zukunft sieht für ihn sehr vielversprechend aus. Ich bin gespannt, was er als nächstes machen wird.“

Bildcredit: H&M

Themen
Eddy Anemian,
H&M Design Award,
Mercedes-Benz Fashion Week Stockholm