Fashion

H&M: Die 5 angesagtesten Trendteile aus dem Sale (und wie ihr sie richtig stylt)

Von Linnea am Freitag, 21. Dezember 2018 um 14:33 Uhr

Wir haben im Sale-Repertoire des schwedischen Modekonzerns H&M die fünf Trendteile des Winters ausgemacht und verraten euch, wie ihr sie richtig stylen könnt…

Dass wir große Fans vom schwedischen Modekonzern H&M sind, dürfte so langsam jedem klar sein. Unsere nordischen Nachbarn versorgen uns nämlich immer wieder mit echten Must-haves zum Schnäppchenpreis, der sich nun, im großen Sale, noch einmal weiter reduziert hat. Deshalb haben wir die fünf schönsten Trendteile für euch ausgemacht, die jetzt ASAP in euren Kleiderschrank wandern sollten. Pssst: Ihr solltet euch definitiv beeilen, denn wir sind uns sicher, dass die Pieces schneller weg sein werden als warme Semmeln…

1. Der asymmetrische Wickelrock

H&M-Wickelrock

©H&M

Wieso dieser Rock auf unserer Beliebtheits-Skala und im Fashion-Kurs weit oben steht? Er hat a) die perfekte Länge (nämlich bis zu den Knien), um ihn sowohl ins Office als auch zum Date oder Drink mit den Mädels auszuführen, b) lässt seine Wickeloptik, die mit einem Gürtel abgerundet ist, unsere Beine, durch die diagonal überlappenden Vorderteile, besonders schlank aussehen, c) ist sein asymmetrischer Schnitt super angesagt und streckt noch einmal unsere gesamte Silhouette d) entpuppt er sich, dank seiner dunklen Nuance, als echter Allrounder. Egal, ob ihr ihn mit schwarzen Boots und einem kuscheligen Strickpullover oder einem engen Rollkragenpullover und hohen Pumps stylt – das Item macht immer eine gute Figur! Von H&M, ca. 45 Euro

2. Der schwarze Jumpsuit

H&M-Jumpsuit

©H&M

Dieses Item ist ein wahrer Figurschmeichler! Nicht nur sein gerades Bein trägt dazu bei, auch die durch den Bindegürtel betonte Taille kaschiert vermeintliche Problemzonen, wie breite Hüften, Reiterhosen oder einen großen Po, innerhalb von Sekunden und zieht unsere Silhouette zugleich optisch in die Länge, während der V-Ausschnitt beim Dekolleté dafür sorgt, dass unsere Brüste perfekt in Szene gesetzt werden. Wer das Trendteil vom schwedischen Modekonzern mit Accessoires à la Statement-Schmuck und hohen Schuhen kombiniert, kann zusätzlich von überschüssigen Pfunden ablenken und macht vor allem bei der bevorstehenden Silvesterparty eine gute Figur. Von H&M, ca. 40 Euro

3. Das Maxikleid aus Satin

H&M-Satinkleid

©H&M

Bereits im vergangenen Sommer waren wir echte Fans dieses Maxikleides von H&M, welches aus dem Trendmaterial der aktuellen Saison gefertigt ist – wir sprechen naürlich von Satin – und das nun im Sale gerade einmal 18 Euro kostet! Weshalb wir das Item so lieben? Während der tiefe V-Ausschnitt (der unser Dekolleté perfekt in Szene setzt) und die Teilungsnaht an der Taille (die besonders feminin wirkt) für die richtigen Eyecatcher sorgen, zaubern uns die gekreuzten Spaghettiträger eine bewundernswerte Rückenansicht, der garantiert kein Mann widerstehen kann. Das wirklich Schönste ist wohl aber der zarte Grünton des Dresses, der wirklich zu jedem Hauttyp matcht und mit dem ihr sowohl mit eleganten Pumps und Statement-Schmuck an allen Festtagen glänzt als auch, kombiniert zu hochwertigen Boots und einem klassischen Blazer, im Office eine gute Figur abgebt. Von H&M, ca. 18 Euro

4. Der karierte Blazer

Karierter-Blazer-H&M

©H&M

Dass der Blazer in diesem Jahr sein großes Fashion-Comeback gefeiert hat, hatten wir bereits für euch ausgemacht – natürlich modern interpretiert, wie beispielsweise mit angesagtem Karomuster verziert. Das gerade im Herbst und Winter so beliebte Motiv kann nämlich, mit den unterschiedlichsten Stylings, sowohl elegant und klassisch als auch cool und rockig daherkommen. Auch die Überlänge des Pieces vom schwedischen Modekonzern H&M sorgt dafür, dass all unseren Outfits ein Finish mit Wow-Effekt verliehen wird und macht sich besonders gut zu kürzeren Röcken, stylischen Mom-Jeans oder über Maxikleider – hier solltet ihr zusätzlich einen Gürtel verwenden, um eure Taille zu betonen. Von H&M, ca. 20 Euro

5. Der Body

H&M-Body

©H&M

Während wir im vergangenen Sommer Badeanzüge als Bodys umfunktionierten, dürfen die Modelle in der aktuellen Jahreszeit durchaus eleganter daherkommen und aus Stoffen à la Satin, Spitze oder Samt gefertigt sein. Gerade letzteres Material hält uns bei den im einstelligen Bereich bleibenden Temperaturen warm und verleiht unseren Skinny-Jeans oder Röcken in allen Längen-Variationen ein romantisches Upgrade. Doch das ist noch längst nicht alles, was dieses Item, das zu den Trendteilen 2018 zählt, zu unserem Liebling werden lässt, denn es kaschiert nebenbei die eine oder andere Problemzone an Bauch und Hüften und setzt unser Dekolleté mit seinem sexy Cut-out wunderbar in Form. Wer das Piece beim Weihnachtsfest am Familientisch präsentieren möchte, kann einfach einen Longblazer darüber stylen und diesen in der spätere Partynacht wieder ausziehen. Von H&M, ca. 15 Euro

Diese weiteren Mode-News könntet euch ebenfalls interessieren:

Daunenjacken: Das sind schönsten Modelle für die kalte Jahreszeit

Röcke: In diesen angesagten Modellen glänzen wir an den Festtagen

Schwarze Boots: Das sind die schönsten Modelle für die kalte Jahreszeit

Themen