Fashion

H&M: Diese stylischen Pieces sehen aus wie echte Designerteile

Von GRAZIA am Montag, 7. Januar 2019 um 16:16 Uhr

Wer für teuer aussehende Kleidung keine Unmengen an Geld ausgeben möchte, für den haben wir jetzt zehn wunderschöne Pieces beim schwedischen Modehersteller H&M ausfindig gemacht, die glatt als Designerteile durchgehen können…

Text: Inga Vogelsang, Isabella Di Biase

Modelabels wie ZARA, ASOS und MANGO gehören zu unseren liebsten Anlaufstellen, wenn wir uns für den kommenden Winter mit kuscheligen Teddyfelljacken, Stickpullovern mit Leopardenmuster, Midiröcken aus Leder und eleganten Ankle Boots ausstatten wollen. Doch nicht alle Pieces der Fast Fashion-Retailer sehen leider hochwertig aus, weswegen wir ganz genau hinsehen müssen, um die schönsten Trendteile unserer liebsten Onlineshops zu spotten. Die Arbeit haben wir euch in diesem Fall abgenommen und zehn ultra-stylische Pieces, von Handtaschen über Kleider bis hin zu Accessoires und Schuhen, ausfindig gemacht, die nicht nur perfekt für die kommenden Festtage sind, sondern auch als echte Designerteile durchgehen könnten. Wo ihr diese nachshoppen könnt, seht in unserer Bildergalerie! ✨

H&M: Teile in dieser Farbe sehen teurer aus

Obwohl der Herbst nun fast hinter uns liegt, heißt das noch lange nicht, dass wir die angesagten Shades, die wir in dieser Jahreszeit getragen haben einfach ablegen werden! Bordeaux, Beige und Erdtöne sind nämlich weiterhin auf unserer Liste der Trendfarben ganz weit oben. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass alle Fashion Blogger Teile in diesen Nuancen tragen. Denn Fakt ist, egal ob von Gucci oder H&M, sie lassen einfach jedes Piece teurer wirken, als es in Wahrheit ist. Genau deshalb sollten wir besonders in der kalten Jahreszeit auf Senf, Beige und Rostbraun setzen und glücklicherweise sind wir dafür mit dem schwedischen Modekonzern bestens bedient – unsere Favorites findet ihr wie immer in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ellie (@slipintostyle) am

Mit diesen Tricks findet ihr die hochwertigsten Pieces

Wie oft sehnen wir uns nach den teuren Designer-Pieces und sind dann enttäuscht, wenn wir feststellen, dass die Stücke von Gucci, Dior & Co. unbezahlbar sind? Fast täglich! Zum Glück greifen uns Retailer wie H&M, ZARA und MANGO regelmäßig unter die Arme und bieten die angesagtesten Teile zu unschlagbaren Preisen im Shop und online an. Leider sind die meisten Styles zwar optisch nicht so weit vom originalen Designerstück entfernt, qualitätsmäßig aber auf einem ganz anderen Planeten. Genau deshalb solltet ihr euch diese 3 genialen Shopping-Tricks bei eurer nächsten Einkaufs-Session zu Herzen nehmen: 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

  1. Achtet auf das Material: Gute Stoffe sind für ein hochwertiges Kleidungsstück das A und O. Wenn die Qualität des Materials nicht ausreichend ist, kann kein noch so angesagtes Design das Teil retten. Versucht haptisch zu denken und die Stoffe nicht nur nach dem Äußerem zu bewerten: Am besten eignen sich Naturfasern wie Baumwollen oder Kaschmir, aber auch Synthetik wie Viskose oder – ab und zu – Polyester sind erlaubt.
  2. Wagt etwas Neues: Klar, kann es manchmal verlockend sein, wenn der H&M-Shop mal wieder das letzte Designerteil als Imitat im Store hängen hat. Von diesen Einkäufen ist jedoch abzuraten, denn es sind genau diese "Fake"-Luxusteile, die ein Outfit billig wirken lassen. Unser Tipp: Spart lieber etwas länger auf eurer Herzenspiece und findet im Retailer-Geschäft dagegen euren eigenen Style. Oft sind klassische Basics, wie beispielsweise eine weiße Bluse oder ein Kaschmirpullover die beste Option, die außerdem auch noch zu jedem Typ passt. Wenn ihr dazu auch noch ein paar Eyecatcher wie Schals, Mützen, Schmuck-Gürtel oder sonstige Accessoires kombiniert, ist der Erfolg garantiert.
  3. Lieber im Shop statt online kaufen: Online-Käufer haben es schwerer, denn sie shoppen lieber nach Aussehen statt nach Qualität. Wie auch sonst? Sie können die Pieces schließlich vom Handy/PC aus nicht fühlen und schon gar nicht riechen – ja, ihr habt richtig gelesen, der Geruch ist für viele Verbraucher ein ausschlaggebender Faktor! Auch wenn ihr keine Lust auf die kilometerlange Schlange vor der Umkleide oder die ewige Warterei an der Kasse habt, solltet ihr euch trotzdem ab und zu die Zeit nehmen, um dem Store eures Vertrauens einen Besuch abstatten – vielleicht nicht gerade an einem Samstagnachmittag. Dort könnt ihr dann die Fashion-Pieces Live betrachten und anschließend entscheiden, ob sie die Qualitätskontrolle überstanden haben.

Diese Pieces von H&M sehen aus wie Designerteile

Zugegeben, wenn wir auf der Suche nach hochwertigen und edlen Kleidungsstücken und Accessoires sind, würden wir normalerweise nicht zuallererst bei H&M schauen, doch die Kollektionen des schwedischen Modekonzerns überraschen uns immer wieder aufs Neue und auch dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil sind wir auf echte Schmuckstücke gestoßen, die genauso gut von hochpreisigen Designern entworfen sein könnten. Von gemusterten Maxikleidern und naturweiße Satinblusen über schwarze Lack-Pumps und Kitten Boots im Leo-Print bis hin zu festlichen Ohrringen mit Schmucksteinen und metallischen Handtaschen – das Fashion-Repertoire von H&M lässt keine Wünsche offen und bereitet uns modisch bestens auf die anstehenden Festlichkeiten vor. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

Um herauszufinden, welche Teile teurer aussehen als andere, solltet ihr besonders auf das Material und die Farben achten. Dickere Stoffe sowie Samt, Seide und Satin wirken generell edler, während ihr bei den Farben insbesondere gedeckte Töne wie Champagner, Braun, dunkles Grün, Weinrot wählen solltet. Wer sein Outfit noch hochwertiger aussehen lassen möchte, der kann übrigens den altbewehrten Trick der Modeblogger und Streetstyle-Stars wie Olivia Palermo anwenden. Diese kombiniert stylische Pieces von H&M, ZARA und Co. nämlich zu einzelnen, ausgewählten Designer-Pieces, wie einer Handtasche. So müsst ihr nur einmal in ein teures Item investieren. Wo ihr schöne Designer-Handtaschen vergünstigt shoppen könnt, haben wir hier bereits für euch ausgemacht

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem schönen Teil für die anstehende Winter-Saison seid, schaut doch mal in unsere Bildergalerie, wo wir die die angesagtesten Pieces von H&M zum Nachshoppen verlinkt haben. 🛍

Hier findet ihr weitere Modetrends: 

Partykleider von find.: Mit diesen Pieces glänzt ihr auf jeder Feier

ZARA: Die 15 schönsten Kleider des spanischen Modekonzerns für den Herbst

Taschen für die Festtage: Diese Modelle tragen wir an Weihnachten, Silvester und Co.

Themen