Fashion

H&M: Diese Basics brauchen wir für das Frühjahr

Von Lea.Mahlau am Mittwoch, 17. April 2019 um 12:20 Uhr

Endlich wird es wieder wärmer und die Sonne lässt uns gut gelaunt in den Tag starten. Wir haben uns beim schwedischen Modekonzern H&M umgesehen und euch die schönsten Basics ausgemacht, die euch stilsicher durch den Frühling bringen.

Wir geben es zu: Basics shoppen mag zunächst mal nicht so spannend klingen – im Gegensatz zu den neusten Mode-Trends. Aber glaubt uns Ladies, Basics sind absolute Must-haves im Kleiderschrank einer jeden Fashionista, denn auch aufregende It-Pieces brauchen zum Ausgleich ein paar schlichte Teile. Und wisst ihr, was das Beste an Basics ist? Sie sind super erschwinglich und lassen sich easy kombinieren. Was spricht also dagegen, in ein paar schlichte Basics zu investieren? Richtig, gar nichts. Wir haben uns beim schwedischen Modekonzern H&M umgesehen, denn skandinavische Brands haben einfach ein Händchen für einen guten Stil. Wir verraten euch, welche Basics im Frühling nicht in eurem Repertoire fehlen sollten. Schaut auch gerne in unserer Bildergalerie vorbei. Wir haben euch die schönsten It-Pieces zum Nachshoppen verlinkt. 🌸

Auf diese Basics von H&M solltet ihr setzen

Es gibt da ein paar It-Pieces, die man einfach in der warmen Jahreszeit braucht. Dazu gehört unter anderem ein schlichtes weißes T-Shirt. Egal, welchen Schnitt ihr bevorzugt, die Shirts kann man super zu Röcken, Shorts oder Jeans kombinieren. Im Frühling sind vor allem Teile in Pastellfarben schön, derzeit gibt es bei H&M zum Beispiel einen rosa plissierten Rock oder eine Paperbag-Hose. Beide Fashion-Pieces betonen eure Taille und lassen euch dadurch super schlank aussehen. Wer morgens keine Zeit hat, sich über Kombinationen Gedanken zu machen, setzt dagegen auf Jumpsuits. Es gibt gerade tolle Modelle in kräftigen Farben oder mit Streifen, die sofort Frühlingsgefühle auslösen. Auch Denim-Teile sind im Frühling gefragt: Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Jeansrock in A-Linie? Der Schnitt sorgt für lange, schlanke Beine und betont eure Taille. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

So stylt ihr Basics jetzt am schönsten

Das Gute an Basics ist, dass sie schlicht sind und damit zu fast allem passen. Wenn ihr also ein ausgefallenes Teil tragt, dann könnt ihr eure Basics super damit kombinieren. Beispielsweise sind gerade Batik-Teile absolut im Trend. Dazu lassen sich perfekt weiße Shirts oder schlichte Hosen kombinieren. Kleider mit Blumenmuster sehen toll aus zu schlichten Jeansjacken. Und vielleicht kennt ihr das: Es gibt manchmal Tage, an denen man einfach nichts Auffälliges anziehen mag. In dem Fall sind schlichte Basics die Rettung, dann kann man auch problemlos Basics im All-Over-Look tragen. Basics sind auch ideale Begleiter, wenn ihr euren Schmuck zur Geltung bringen wollt, denn die schlichten Teile lenken nicht davon ab. Also Ladies, höchste Zeit, dass ihr euch mit praktischen It-Pieces versorgt. ✨

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von H&M (@hm) am

Diese weiteren Mode-Trends solltet ihr nicht verpassen:

Federn verleihen unseren Fashion-Pieces jetzt ein stylisches Update

Badeanzüge mit Rückenausschnitt: Das sind die schönsten Modelle

Themen