Fashion

H&M: Diese günstige Bluse des schwedischen Modekonzerns H&M sieht viel teurer aus, als sie ist

Von Linnea am Samstag, 6. Juni 2020 um 12:00 Uhr

Wir haben im Repertoire des schwedischen Modekonzerns H&M eine günstige Bluse entdeckt, die viel teurer aussieht, als sie eigentlich ist…

Der Sommer ist mit seinen heißen Temperaturen bereits auf dem Vormarsch, was nicht nur bedeutet, dass es höchste Zeit ist, sich mit den Trends der neuen Saison vertraut zu machen, sondern sich auch das eine oder andere luftig-leichte Piece zuzulegen, welches uns stilvoll durch den Alltag im Office bringt. Neben schwingenden Röcken und Kleidern setzen wir nur allzu gerne auch auf gekürzte Jeans und kombinieren diese mit stylischen Blusen, die uns nicht ins Schwitzen geraten lassen. Deshalb haben wir uns nach dem schönsten Modell für die kommenden Monate umgeschaut und sind beim schwedischen Modekonzern H&M fündig geworden, welcher ein Item in gecrinkelter Optik in seinem Repertoire bereithält, das viel teurer aussieht, als es in Wirklichkeit ist und sich zudem noch als wahrer Figurschmeichler entpuppt, sodass wir die eine oder andere Extraportion Eiscreme ohne schlechtes Gewissen schlemmen können. Von welchem Ensemble wir sprechen und wie ihr dieses in Szene setzen könnt, verraten wir nun…

Diese Bluse von H&M sieht teurer aus, als sie ist

Sobald die Temperaturen wieder konstant im hohen zweistelligen Bereich bleiben, setzen wir nur allzu gerne auf Teile, die uns ohne lästige Schweißausbrüche durch den Alltag wandern lassen. Natürlich möchten wir dabei aber keinesfalls auf zauberhafte Kreationen verzichten, weshalb die Bluse, die der schwedische Modekonzern H&M aktuell in seinem Repertoire führt, wie gerufen kommt. Während der gewickelte Schnitt des Items mit seinen überlappenden Vorderteilen dafür sorgt, dass unser Dekolleté perfekt in Szene gesetzt wird, vermeintliche Problemzonen an Bauch und Hüften kaschiert werden und die schmalste Stelle unseres Körpers betont wird, was uns im Nu schlanker aussehen lässt, verleihen die angesagte gecrinkelte Optik sowie die im Trend liegenden Puffärmel dem Item eine Hingucker-Note und zugleich viel Eleganz. Kurz gesagt: Mit diesem Ensemble ist ein stilvoller Auftritt im Office garantiert.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Claire Wakeman (@clairewakeman) am

Mit den schönsten Styling-Inspirationen versorgen uns aktuell zudem noch zahlreiche Streetstyle-Stars, welche die gecrinkelte Bluse von H&M, die als echtes Designer-Teil durchgehen könnte, bereits für sich entdeckt haben. Für kühlere Sommertage eignet sich der Look von Bloggerin Claire Wakeman perfekt, die das Item mit einer hellen Jeans und goldfarbenem Schmuck in Szene setzt und welcher mit sportlichen Turnschuhen abgerundet werden kann. Sobald die Temperaturen ansteigen, setzen wir auf das Outfit von Influencerin Katherine Ormerod, welche die Bluse mit einer High Waist-Shorts in Senfgelb ausführt, wozu schicke Mules und eine angesagte Mini-Bag sich als idealen Begleiter entpuppen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Katherine Ormerod (@katherine_ormerod) am

Wer es nun kaum abwarten kann, sich die angesagte Bluse von H&M zuzulegen, sollte sich beeilen, denn wir sind uns sicher, dass das Piece, welches ca. 30 Euro kostet, schneller weg sein wird als warme Semmeln.

Diese weiteren Mode-News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen:

Weiße Jeans: Dieses Modell von Levi's ist ein absoluter Bestseller auf Amazon

Diesen Stoff solltet ihr nicht tragen, wenn ihr Cellulite vermeiden wollt

Themen