Fashion

H&M: Diese günstige Lederjacke des schwedischen Modekonzerns tragen im Frühling alle

Von Jenny am Samstag, 14. März 2020 um 10:00 Uhr

Für den bevorstehenden Frühling sucht ihr noch eine umwerfende Jacke zum Schnäppchenpreis, die einem Designerstück glatt Konkurrenz macht? Das trifft sich gut, denn ein solches haben wir bereits ausfindig gemacht.

Wir können kaum abwarten, bis es sonnige Tage und ansteigende Temperaturen endlich möglich machen, die schönsten Frühjahrs-Trends aus den Kleiderschränken zu holen. Denn lassen wir unseren Blick durch die beliebtesten Shops wie H&M, ZARA und Co. schweifen, können wir nicht leugnen, dass hier wundervolle Must-haves auf uns warten, die unsere Herzen direkt höherschlagen lassen. Da eines von ihnen nicht nur mit einer farbenfrohen Nuance und einem günstigen Preis für Schnappatmung sorgt, sondern auch der Schnitt und sämtliche Details dieses Kleidungsstück viel teurer aussehen lassen, als es eigentlich ist, können wir sichergehen, dass es von unzähligen Modefrauen im bevorstehenden Frühling rauf und runter getragen wird. Um welches Trendteil des schwedischen Modekonzerns H&M es sich handelt, erfahrt ihr natürlich jetzt.

Diese Lederjacke von H&M brauchen wir für den Frühling

In diesem Frühling verleihen wir unserer guten Laune mit modischen Kleidungsstücken in kunterbunten Nuancen Ausdruck und setzen auf stylische Candy Bags oder farbenfrohe Musterungen, die sich an Röcken, Kleidern und Blusen wiederfinden lassen. Auch wenn wir jetzt auf ansteigende Temperaturen hoffen, wollen wir im Frühling auf eine wärmende Jacke nicht verzichten. Natürlich sollte diese möglichst stilvoll daherkommen, sodass ein Modell von H&M jetzt unsere Aufmerksamkeit erregte. Bei dem Objekt unserer Begierde handelt es sich um eine angesagte Jacke aus veganem Leder in einem zauberhaften Grünton. Das Trendmodell überzeugt uns nämlich nicht nur mit aufgesetzten Taschen und geknöpften Manschetten, sondern auch einem längeren Schnitt und einem figurschmeichelnden Bindegürtel, mit dem wir uns im Handumdrehen eine schmale Taille schummeln. Dabei brauchen wir uns für das Must-have nicht einmal in Unkosten stürzen, sondern ergattern dieses bereits für ca. 60 Euro beim schwedischen Modekonzern.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Dilara Köseler (@dilarakoseler) am

Dafür, dass wir die vegane Lederjacke direkt in unseren Warenkorb verfrachten, spricht aber nicht nur ihre zauberhafte Optik, sondern auch das Material, aus dem diese gefertigt ist. Sogar die Tierschutzorganisation PETA zertifizierte die Jacke als ein veganes Produkt, welches allen Kriterien für ein Kleidungsstück aus Materialien und Stoffen entspricht, die keinesfalls tierischen Ursprungs sind. Wer damit genau wie wir restlos überzeugt ist, die frühlingshafte Jacke aus Lederimitat in seinem Repertoire verzeichnen zu müssen, der schaut am besten direkt im Onlineshop von H&M vorbei. Habt ihr euch das Trendteil dann zugelegt, harmoniert dieses sowohl mit Jeanshosen und Sweatshirts, aber auch im Allover-Look aus veganem Leder oder mit femininen Röcken und Kleidern, die für einen coolen Stilbruch verantwortlich sind. 🛍

Diese Mode-Trends dürft ihr nicht verpassen:

Editor’s Picks: Das sind die Fashion-Lieblinge der GRAZIA-Redaktion

Wickelkleider: Modelle in diesem Schnitt schummeln Frauen ab 40 schlanker

Themen