Fashion

Hochzeit: So sieht das perfekte Brautkleid aus – laut Männern

Von Jenny am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 16:49 Uhr

Ein Brautkleid, das nicht nur euren Vorstellungen, sondern auch denen eures Zukünftigen entspricht, wäre euer absoluter Traum? Dann solltet ihr jetzt genauer aufpassen, denn wir haben eine Robe entdeckt, welche laut des männlichen Geschlechts absolut perfekt ist.

Was zerbrechen sich die zukünftigen Bräute ihre schönen Köpfe, sobald ihr Liebster die Frage aller Frage gestellt hat. Welche Location ist die passendste, wer wird eingeladen und welche Köstlichkeiten sollen auf der Hochzeit serviert werden? Neben all den kleinen Herausforderungen gibt es aber noch eine besonders große: das Brautkleid. Hier haben wir nicht nur die Wahl zwischen üppigen Designerroben, sondern auch wunderschönen Modellen, die ZARA, H&M und Co. im Angebot haben. Allerdings können wir uns bei all den Roben nie sicher sein, ob sie auch tatsächlich den Geschmack unseres zukünftigen Ehemannes treffen. Da wir an einem der schönsten, gemeinsamen Tage unseres Lebens ihm natürlich besonders gefallen wollen, ist diese Frage nicht gerade unwichtig. Da trifft es sich doch gut, dass das australische Bridal-Label Grace Loves Lace genau das herausgefunden hat und ein Brautkleid designte, welches nur auf männlichen Vorstellung basierte. Was dabei herauskam und welche Trends sich ableiten lassen, bekommt ihr nun zu hören.

Männer entscheiden: Das ist das perfekte Brautkleid 

Über ein Jahr hinweg betrieb das Brand aus Übersee seine Recherche und fand dabei heraus, was genau den bereits verheirateten Männern am Kleid ihrer Liebsten am meisten in Erinnerung blieb und gefiel. Wer sich für seine Hochzeit eine Prinzessinnenrobe mit viel Tüll, Volants und Spitze gewünscht hat, wird jetzt enttäuscht. Denn das männliche Geschlecht stellt sich einen figurbetonten Schnitt vor, der vor allem modern und gleichzeitig bequem ist. Wir müssen zugeben, das was Grace Love Lace aus diesen Vorstellungen kreierte, hätte nicht schöner sein können: Eine zauberhafte, florale Spitze, der tiefe Rücken, zarte Spaghettiträger und eine romantische Schleppe machen das Brautkleid namens "Hart" zu einem unglaublichen Hingucker. Ein Highlight ist dann noch die abgesetzte Spitze im Boho-Stil, die auf Kniehöhe zusammenläuft und eine leichte Meerjungfrauen-Silhouette andeutet, die nochmals unseren Po betont und ihm eine wunderschöne Shape verleiht. 💕

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grace Loves Lace (@grace_loves_lace) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grace Loves Lace (@grace_loves_lace) am

Übrigens kann dem schlichten Item wirklich jede Braut ihre persönliche Note verleihen. Denn aufwendige, aber auch dezente Schleier harmonieren mit dem Kleid so wie es auch Blumenkränze im Haar oder am Handgelenk tun oder funkelnder Schmuck, der üppig oder minimalistisch ausfallen darf. Wem die von Männern inspirierte Hochzeitsrobe allerdings mit einem Preis von ab 1.270 Euro doch ein wenig zu teuer ist, der sollte einen Blick in unsere Bildergalerie werfen, in der wir ganz ähnlich schöne Modelle zusammengestellt und mit einem Link zum Nachshoppen versehen haben. 👰🏻

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Grace Loves Lace (@grace_loves_lace) am

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Perfekt vorbereitet! Die Styling Checkliste für Hochzeitsgäste

Heiratsantrag: Diese Sternzeichen stellen am schnellsten die Frage