Fashion

Hüte: Das sind die schönsten Modelle für den Herbst

Von Ramona Richter am Freitag, 26. Oktober 2018 um 14:02 Uhr

Mit stylischen Hüten werten wir einfach jeden Herbst-Look auf. Aber welche Modelle sind in diesem Jahr absolute Must-haves? Wir verraten es euch!

Im Herbst kuscheln wir uns nicht nur in unsere Lieblingsmäntel, auch auf die passende Kopfbedeckung kommt es an kälteren Tagen an. Absoluter Dauerbrenner sind Hüte, die jeden Look veredeln. Das modische It-Piece lässt sich ganz easy kombinieren. Zudem könnt ihr Bad-Hair-Days vergessen: Da unsere Haare an kalten Tage gerne mal statisch aufgeladen sind, könnt ihr euch einfach einen Hut aufsetzen – et voilà, das Hairstyling ist gerettet. Hier findet ihr die schönsten Modelle für den Herbst.

1. Ein Hauch Frankreich: Baskenmütze

Ohne Frage: Eine Baskenmütze ist einfach très chic! Die französische Kopfbedeckung ist ein absoluter Dauerbrenner und passt eigentlich zu jedem Herbst-Outfit. Ob zum schicken Wollmantel oder zu einem karierten Trenchcoat, wie es uns Ann-Kathrin Götze vormacht – die Styling-Möglichkeiten sind grenzenlos. Den Original-Hutklassiker aus Frankreich gibt es hier für rund 50 Euro

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von ANN-KATHRIN GÖTZE (@annkathringotze) am

2. Der Klassiker: Wollhut

Ein Klassiker, der uns einen goldenen Herbst beschert, ist der Wollhut. Er schmeichelt uns Ladies mit seiner stilvollen Eleganz. Wir können ihn zum Shoppen oder zum Spaziergang durch den bunt verfärbten Laubwald tragen. Besonders lässig wird es, wenn wir ihn Ton in Ton kombinieren. Aktuell sind Erdtöne angesagt, wie wäre es also mit einem beigefarbenen Wollhut für rund 40 Euro? Falls ihr es lieber ganz klassisch mögt, gefällt euch sicher dieses Modell für rund 60 Euro.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von N I N A S U E S S (@ninasuess) am

3. Süß und verspielt: Schlapphut

Für die Romantikerinnen unter uns haben wir auch das passende Hut-Modell entdeckt: ein süßer Schlapphut. Der verleiht jedem Look etwas Mädchenhaftes, vor allem wenn ihr den Schlapphut mit einem Kleid kombiniert. Den Wollfilz-Schlapphut gibt es hier in neun coolen Trendfarben, wie zum Beispiel ein edles Weinrot oder einem Kaffeeton. Und das Beste: Ihr zahlt gerade mal 16 Euro!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jane Aldridge (@seaofshoes) am

4. Eine Seefahrt, die ist lustig: Schiffermütze

Ahoi! Die coolen Schiffermützen sind bei Promis und Bloggern schon lange angesagt. Auch im Herbst ist der Hut ein treuer Begleiter. Schließlich lässt er sich wunderbar kombinieren. Selbst zum kuscheligen Wollpullover sieht die Schiffermütze mega-stylisch aus. Das Hamburger-Original "Elbsegler" bekommt ihr hier schon für 30 Euro. Das Material ist übrigens wasserabweisend und somit also auch für regnerische Herbsttage tauglich.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jane Aldridge (@seaofshoes) am

5. Ein kleines bisschen Sommer: Schirmmütze

Im Herbst kann es nicht nur kräftig regnen, auch die Sonne scheint manchmal noch ziemlich stark. Schirmmützen sind daher ideal für diese Jahreszeit. Der kleine Schirm an der Cap schützt nämlich unser Gesicht sowohl vor Sonneneinstrahlung als auch vor Regen. Hier gibt’s das coole Trend-Piece für schlappe 16 Euro!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Leonie Hanne (@leoniehanne) am

Diese Fashion-Themen könnten euch auch interessieren:

Schal binden: 8 Wege zu einem stylischen Auftritt

Grauer Pullover: So stylt ihr den Klassiker im Herbst richtig

Schwarze Mäntel: Die schönsten Klassiker für den Herbst, die sofort 5 Kilo schlanker schummeln